Ekat Bork „YASДYES“

ekat„Happiness“! Oder, „Happiness“? Du entscheidest… aber zweifel nicht Ekat Bork an. Die zweite unerwartete Single lässt keinen Zweifel. Finster, kühn und sehr intim, mit einem durchdringenden Rhythmus offenbart sie uns einen neuen Weg, den Weg ihres Albums „YASДYES“.

„Happiness“, eine Musik von mitreissendem Sound, die uns etwas fühlen lässt, das man nicht erfassen kann, das uns irgendwie entkommt und uns gerade deshalb das Gefühl gibt, dass dieses etwas „Happiness“ bedeutet.“ Ekat Bork.

In dem Land, in dem Ekat Bork geboren wurde (43°48′N 131°58′E), lebten Tiger, Schneeleoparden und Bären in den Wäldern. An besonders kalten Tagen zog es sie in die Vororte auf der Suche nach Nahrung. Ihre Nachbarorte waren Uncle Joe’s Gulags oder Vorposten der russischen Militärmaschinerie. Ekat war damals zu jung um sich noch an die Sovietunion zu erinnern.

Die Leute in Ekats Umfeld stellten Schuhe, Seife und Zucker her oder reparierten Lokomotiven. Das älteste Kino der Stadt hieß Grand Illusion. Manchmal, wenn sie ein wenig Geld übrig hatten, ging ihre Mutter mit ihr shoppen in China, 35 Meilen Richtung Westen, oder die gleiche Strecke gen Osten, um auf das Meer hinaus in Richtung Japan zu blicken. Ihre Mutter hatte mit sich zu kämpfen. Daher lebte sie bei ihrer Großmutter. Ihren Vater kannte sie nicht.

Wie im Großteil Russlands, prägten der Zirkus und das Theater die Kultur. Ihre Stadt beherbergte ein Militär-Theater, 6000 Meilen von Moskaus entfernt. Einen Zirkus gab es auch. Ekat lernte Trapez-Turnen und Gymnastik. Sie sang traditionelle Lieder des Fernen Osten Russlands. Sie tanzte wild. Sie studierte an der Universität. Sie sah sich Heavy Metal Bands an, verstand sie aber nicht. Sie packte alles, was sie hatte, stahl Geld aus dem Portemonnaie ihrer Mutter und nahm den Transsibirien-Express nach St. Petersburg. Es dauerte 9 Tage.

Stürzte mit No-Name-Bands in dreckigen besetzten Häusern ab, sang in der U-Bahn für Essensgeld. Sie arbeitete und wurde gefeuert, weil sie sang statt zu verkaufen. Sie entfloh erneut, diesmal in die Schweiz. Sie studierte “Gesang und zeitgenössisches Schreiben und Produktion” und knüpfte Kontakte innerhalb der Musical Szene der Schweiz und Italiens. Ekat drückt sich selbst aus indem sie Musik, Texte und Arrangements schreibt. Im Juni 2013 veröffentlichte sie ihr erstes Album “Veramellious”, produziert vom Indie Label GinkhoBox mit ihrem Manager Silvio Cattaneo und den Musikproduzenten Francesco Fabris und Sandro Mussida. Das Album enthält elf Songs, geschrieben von Ekat selbst und aufgenommen an 10 verschiedenen Orten in ganz Europa.

Von schlicht in ihrem eigenen Schlafzimmer bis hin zu den bekanntesten Studios, wie dem „Officine Meccaniche“ in Mailand. Im Oktober/Dezember 2013 spielte sie zusammen mit Eric Martin und Jannifer Batten eine lange Tour mit Acoustic und Elektronischen Shows in Italien, Österreich, Deutschland, Tschechien, Niederlande und Großbritannien. 2014 erreichte sie die wichtigsten Bühnen der Schweiz, wie etwa das Gurten Festival, M4music oder Label Suisse, während sie ihr neues Album komponierte. Ab 2015 arbeitete sie an ihrem neuen Album “yasДyes” („ich bin jetzt hier“ auf Russisch) und nahm an verschiedenen Orten in Italien, der Schweiz, Russland, Polen und Deutschland auf.

Ekat fand Liebe. Sie fand Musik. Sie fand ein Ventil für ihren Ärger, ihre Leidenschaft, ihre Einzigartigkeit, ihre Liebe zu Menschen, ihre Verzweiflung, ihre explosive Sinnlichkeit. Sie fand Mitstreiter, die ihre Bedürfnisse verstanden. Sie fand Publikum, das sie brauchte. Sie schrieb und schuf ein außergewöhnliches Album, „Veramellious“ und zog daraus das nötige Wissen, ein noch besseres zu machen – eines, das ihre … auf die Welt voll und ganz zum Ausdruck bringt, “yasДyes”… „ich bin jetzt hier.“ Es ist keine leichte Kost zum anhören. Es soll auch nicht leicht sein. Es kommt bald. Ekat Bork ist noch immer auf der Flucht….

Tracks
1 Fear
2 Happiness
3 My planetany
4 When I was
5 Zhazhda
6 Red sektor
7 Darkness
8 Jungle
9 Krakoin
10 Dakota
11 The jump off the cliff
12 Legal
13 Thank you
14 React

Ekat Bork „YASДYES“
Motor

You must be logged in to post a comment Login