Endstation Côte d´Azur

endstationcoteSein vierter Fall führt Léon Duval in die Welt der fliegenden Händler von Cannes. Ein Afrikaner wird am Bijou Plage, einem der schönsten Strände der Stadt, tot aufgefunden. Gibt es einen Zusammenhang mit den an der Grenze zu Italien ausharrenden Flüchtlingen, die immer wieder versuchen, mit selbst gebauten Booten nach Frankreich zu kommen? Oder ist alles doch ganz anders?

Der Tote ist nämlich ein fliegender Händler aus dem Senegal. Von ihnen gibt es viele in der Stadt, sie verkaufen an den Stränden und in den Straßen ihre Waren an Touristen. Aber wer könnte ein Interesse daran haben, einen armen Straßenhändler zu ermorden? Duval erkennt bald, dass mehr hinter der Sache steckt, als zunächst vermutet. Zumal, als noch eine zweite Leiche auftaucht.

Aber auch seine Freundin, die Journalistin Annie, die eigentlich für ein paar Tage Urlaub aus den Bergen nach Cannes gekommen ist, stellt Nachforschungen an. Sehr zum Ärger von Duval und seinen Kollegen.

Sprecher
Gert Heidenreich
, 1944 in Eberswalde geboren, ist Dramaturg, Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller, Kritiker und freier Journalist – und findet zum Glück auch Zeit, seine Qualitäten als Sprecher unter Beweis zu stellen. Gert Heidenreich lebt am Starnberger See.

Autorin
Christine Cazon
, Jahrgang 1962, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Cannes. »Endstation Côte d’Azur« ist ihr vierter Krimi mit Kommissar Léon Duval.

Endstation Côte d´Azur
Autorin: Christine Cazon
Sprecher: Gert Heidenreich
4 CDs – 300 Min.
AudioMedia
Euro 16,99 (D)
ISBN 978-3-95639-196-5

You must be logged in to post a comment Login