Ewig ist nur der Tod

Ewig ist nur der Tod von Giuseppe FurnoIm sommerlich heissen Rom ermittelt Detektiv Fabio Gracco in einer pikanten Affäre.

Rom im August: Privatdetektiv Fabio Gracco observiert den bekannten Politiker Nicola de Nicola. Seine Frau möchte Beweise für ihre Vermutung, dass Nicola sie mit einer Jüngeren betrügt. Und tatsächlich findet Gracco heraus, dass Nicola eine Affäre mit der hübschen Archäologin Carla Caggiani hat.

Gracco will den Auftrag möglichst schnell beenden, denn er riskiert seine Zulassung, da Nicola Immunität genießt. Doch dann findet man am Ausgrabungsort eines alten römischen Tempels Carlas übel zugerichtete Leiche. Und Gracco steckt plötzlich mitten in einem Mordfall.

Autor
Giuseppe Furno
, Jahrgang 1953, ist ein sehr erfolgreicher Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Sein erster Roman, »Die Feuer von Murano«, wurde 2012 mit dem Premio Hemingway ausgezeichnet. »Ewig ist nur der Tod« ist der Beginn einer Serie um den römischen Privatdetektiv Fabio Gracco.

Ewig ist nur der Tod

Autor: Giuseppe Furno
448 Seiten, TB.
Goldmann
Euro 10,00 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 13,90 (UVP)
ISBN 978-3-442-48753-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login