Fear My Thoughts “Vulcanus”


Fear My Thoughts “Vulcanus” – Century Media

Seit nun mehr neun Jahren ein Garant für erstklassige, moderne und mutige Metal-Klänge, konnten sich FEAR MY THOUGHTS dank vier gefeierten Alben, mehreren EP und Split Veröffentlichungen, sowie Live-Auftritten rund um den Globus als hart arbeitende Band einen Namen machen. Sich ständig weiter zu entwickeln ohne Trends nach zu laufen, oder Vorbilder zu kopieren, rechnen fans und Kritiker ihnen gleichermaßen hoch an.

Der Fünfer verdankt seinen exzelenten Ruf auch unermüdlicher Touraktivitäten und teilte sich schon die Bühne mit namhaften Bands wie Exodus, Caliban, Hypocrisy, sowie erst kürzlich mit den Labelkollegen The Haunted. Sie waren bereits Gäste auf bekannten Festivals wie dem With Full Force oder dem Pressure Fest und wurde dank einer einzigartigen Mischung aus melodischem Death Metal und dem Besten aus dem gesamten Rockspektrum schnell zu einer Band, an die man sich gerne erinnert.

FEAR MY THOUGHTS präsentieren jetzt mit ?Vulcanus? ihr fünftes Werk und Century Media Debüt. Produziert von keinem anderen als dem dänischen Sound-Genie Jacob Hansen (Communic, Maroon, Hatesphere, Mercenary etc), spielten FEAR MY THOUGHTS zwölf
neue Stücke ein, die eine ansehnliche Bandbreite verschiedenster Einflüsse beinhalten: von klassischem Death und Thrash Metal zu 70er Hardrock und Prog. Ein persönliches Highlight der Band ist der Gastauftritt von Schmier (Vocals) und Mike (Guitars) von der deutschen Thrash-Legende Destruction, die mit ihrem ureigenen Stil den Song ?Accelerate Or Die? prägen. Die Keyboard-Parts auf ?Vulcanus? wurden von Kim Oelsen (Anubis Gate) eingespielt, welcher auch schon auf den Vorgängeralben für eine Extraportion Atmosphäre sorgte. Das stilvolle Coverdesign, welches perfekt das Konzept von ?Vulcanus? widerspiegelt, kommt aus den Händes des
talentierten, jungen Künstlers Mark Kraemer.

Pat (Gitarren und Backing Vocals) zu dem neuen Album: ?FEAR MY THOUGHTS standen schon immer für Abwechslung und für das Vermischen unserer musikalischen Einflüsse, welche von A wie Anthrax bis Z wie Zappa reichen. Wir denken, mit diesem Album haben wir unsere selbst erklärte Mission ? den alten Helden zu huldigen und dennoch die Möglichkeiten moderner Technik auszunutzen ? erfüllt.? Zudem freut sich die Band über ihre neue Label-Heimat: ?Wir sind total aus dem Häuschen ?Vulcanus? bei Century Media Records zu veröffentlichen, denn wir waren schon immer Fans ihres Repertoires und es ist uns eine Ehre, nun auch ein Teil davon zu sein.

?Vulcanus? bietet sowohl dichte, vielschichtige Sounds, als auch straighte Nackenbrecher wie ?Accompanied By Death? oder ?Lost In Black?, gefolgt von atmosphärischen Tracks wie ?Culture Of Fear?, die eher Verweise zu progressiveren Bands wie Opeth provozieren. ?Blankness? oder ?Soul Consumer? begeistern mit brutaler Wucht und eingängigen Hooks, bevor es mit dem epischen, verspielten, instrumentalen Titelsong ?Vulcanus? richtig düster wird. FEAR MY THOUGHTS bieten jedem Freund von harter Musik etwas. Enttäuschung gehört definitiv nicht dazu!

Jetzt im Januar geht es auf ausgedehnte Europatour mit den kanadischen Death Metal-Helden Kataklysm und den Landsmännern von Neara, um die neuen Songs auch endlich Live unter das Volk zu bringen. FEAR MY THOUGHTS zeigen mit ihrem neuen Album, dass sie eine Band sind,an der man einfach nicht mehr vorbei kommt!

Tracks
1. Accompanied By Death
2. Blankness
3. Culture Of Fear
4. Accelerate Of Die
5. Stamp Of Credence
6. Survival Scars
7. Vulcanus
8. Soul Consumer
9. Both Blood
10. Gates To Nowhere
11. Lost In Black
12. Wasteland

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login