Fernverkehr

Fernverkehr von Tim BoltzDer letzte Tag vor den Sommerferien: Sibel Akman ist kurz davor durchzudrehen. Ihre Lehrerkollegen und Schüler tanzen ihr auf der Nase herum, ihre türkische Familie hält sie für eine Versagerin, weil sie immer noch nicht verheiratet ist, und ihr Freund Florian betrügt sie mit einem Azubi-Weibchen mit Barcode-Tattoo im Nacken und dem Body-Mass-Index eines Schilfrohrs. Grund genug, auszubrechen und endlich zu beweisen, was alles in ihr steckt – am meisbrechen und endlich endlich allen zu zeigen, was in ihr steckt – am meisten sich selbst.

Als sich ihr Bruder ein Bein bricht, sieht sie das als Zeichen und übernimmt spontan seine Kurierfahrt von Berlin nach Istanbul – allerdings ohne zu ahnen, wie sehr dieser Trip ihr Leben verändern wird. Skurirrile Truckerkollegen, ein Tramper und eine böse Überraschung erwarten sie auf dieser ungewöhnlichen Reise zu sich selbst. Und dann ist da noch ihre Lieferung, die sie sicher ans Ziel bringen muss: eine Europalette mit zwanzigtausend Travelpussys.

Autor
Tim Boltz
, Jahrgang 1974, schaffte mit seiner Comedyroman-Trilogie »Weichei«, »Nasenduscher« und »Linksträger« um den »ulkigen und urkomischen« (BILD) Antihelden Robert Süßemilch auf Anhieb den Sprung in die Topriege der deutschen Comedy-Autoren. Seine Romane sind Angriffe auf die Lachmuskeln.

Fernverkehr
Autor: Tim Boltz
256 Seiten, TB.
Goldmann
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 13,90 (UVP)
ISBN 978-3-442-48520-8

You must be logged in to post a comment Login