Finsternis in Deutschland

finsternisindeutschWie gerät ein ganzes Volk in die Fänge des Extremismus und was denken ganz normale Menschen darüber? Ein hochaktuelles Buch aus der Zeit von Hans Fallada und Sebastian Haffner!

Immer wieder reist die in England lebende Ernestine Amy Buller nach Deutschland und führt hier, insbesondere zwischen 1934 und 1938, intensive Gespräche mit Menschen unterschiedlicher Gesellschaftsschichten. Sie möchte verstehen, warum in einem so kultivierten Land so viele Menschen der Nazi-Ideologie verfallen konnten.

Ihre Gespräche mit Offizieren, Studenten,Hausfrauen, Beamten, Pastoren, aristokratischen Großgrundbesitzern u.v.a. veröffentlicht sie 1943 in England unter dem Titel »Darkness over Germany«. Die Stimmen dieser Zeitzeugen sind weitaus differenzierter, als wir vielleicht annehmen würden.

Das Buch nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit und lässt uns an Diskussionen teilhaben, als hätten wir sie selbst erlebt. Es ist eine echte Entdeckung.

Hrsg.
Kurt Barling
, geboren in England, studierte Politik und moderne Sprachen und promovierte an der London School of Economics. Er war 25 Jahre lang als Journalist bei der BBC tätig und berichtete über zahlreiche Länder. Seit 2014 ist er Professor fu¨r Journalismus an der Middlesex University in London. Diverse Publikationen. Kurt Barling spricht Deutsch und lebt mit seiner Familie in London.

Autorin
E. Amy Buller
, (1891 1974) studierte Geschichte am Birkbeck College in London. Ab 1912 zahlreiche Reisen nach Deutschland. Engagierte sich in der christlichen Studentenbewegung und arbeitete mit dem Historiker Allan Bullok zusammen. 1944 Leiterin eines Frauencolleges. 1947 wird sie vom englischen Königshaus darin unterstützt, ein eigenes College zu gründen. 1949 Eröffnung von Cumberland Lodge, einem Begegnungsort für Studenten aus aller Welt.

Finsternis in Deutschland
Autorin: E. Amy Buller
Hrsg.: Kurt Barling
352 Seiten, gebunden, 30 Abb.
Elisabeth Sandmann Verlag
Euro 24,95 (D)
Euro 25,70 (A)
ISBN 978-3-945543-09-2

You must be logged in to post a comment Login