Flaco Jimenez „Fiesta – Live in Bremen“

flacoAufzeichnung eines Konzertes im Rahmen der Breminale 2001 am 29.06.2001. „Krönender Abschluss des Breminale-Konzert-Freitags ist der Auftritt des Akkordeon-Altmeisters Flaco Jiménez auf der Weltbühne. Jiménez, der von einer jungen, siebenköpfigen Truppe begleitet wird, ist eine Ikone der Conjunto-Musik…

Fröhliche Volksfest-Schunkelwalzer treffen auf zackige Tex-Mex-Polkas, rustikale Country-Nummern und eine bluesrockige Beatles-Adaption (“Love me Do”) für zwischendurch… Der schöne, würdige Abschluss eines Tanzbein-orientierten Breminale-Tages.“ – (Andre Hesel, Weser Kurier)

Auch internationale Kritiker reagierten euphorisch auf das Konzert und attestierten Flaco und seinem Ensemble eine außergewöhnliche Performance.

Für jeden, der lebhafte Musik mag, die Rock, Country, Roots und Latin (Conjunto) vermischt, ist der Konzertmitschnitt „Fiesta – Live in Bremen“ ein absolutes Muss. Die sorgfältig bearbeitete Doppel-CD (digitally remastered) erscheint mit 12-seitigem Booklet, das ausführliche Linernotes und viele Fotos enthält. Doch Vorsicht: Dieser Stoff kann richtig süchtig machen!

Leonardo „Flaco“ Jiménez wurde 1939 in San Antonio, Texas, geboren. Er gilt als der bekannteste Akkordeonist des Tex-Mex. Während seiner Karriere wurde die Ikone der Conjunto-Musik mit fünf Grammys ausgezeichnet! 2015 erhielt Jiménez mit dem Lifetime Achievement Award seine wohl wichtigste Auszeichnung.

Tracks
CD 1

1 Gitano legitimo
2 She Never Spoke Spanish To Me
3 Tonight Is The Night
4 Soulmates
5 Did I Tell You
6 Dinero
7 You Got Me Wondering
8 Love Me Do
9 La muana
10 This Could Be The One
11 Who Were You Thinking Of

CD 2
1 Ay te dejo en San Antonio
2 Mi corazon
3 Hey Baby que paso
4 Ay no digas
5 Together Again
6 La felicidad
7 He’ll Have To Go
8 Marina
9 Wooly Bully
10 Goodnight Irene

Flaco Jimenez „Fiesta – Live in Bremen“
MIG

You must be logged in to post a comment Login