Fliegenschmaus

fliegenschmausUm ein neues Medikament auf den Markt zu bringen, sind in der Medizinforschung langwierige Testphasen nötig. Pharmaunternehmen liegen im knappen Wettstreit um bahnbrechende neue Produkte. Dies verleitet schwarze Schafe der Branche dazu, es mit den strengen gesetzlichen Vorgaben für Probanden nicht so genau zu nehmen. Dabei trifft es vor allem wehrlose Tiere, aber auch Menschen, deren Identität schwer nachzuvollziehen ist. Auch die obdachlose Vicky wird in Mike Steinhausens neuem Kriminalroman „Fliegenschmaus“ zum Opfer solcher Tests.

Der Essener Privatermittler Steiger versucht der jungen Frau zu helfen und gerät dabei in die skrupellosen Machenschaften eines medizinischen Versuchsprojektes. Bei seinen Ermittlungen begibt er sich in die Obdachlosenszene und bringt sich schließlich selbst in tödliche Gefahr. Mike Steinhausen liefert mit Steigers drittem Fall eine realistisch konstruierte Krimihandlung, die mit authentischen Schilderungen tatsächlicher Polizeiarbeit überzeugt. Als Polizeibeamter schreibt Steinhausen stets nah an der Realität.

Vicky ist auf der Flucht vor ihren Killern. Dabei rennt sie vor das Auto des Ex-Bullen Robert Kettner, von allen nur Steiger genannt. Steiger bringt die Verletzte in ein Essener Krankenhaus. Doch er hat nicht mit der Kaltblütigkeit der Verfolger gerechnet: Entweder er liefert ihnen Vicky aus oder seine Exfrau stirbt. Steiger muss sich entscheiden und greift zu unkonventionellen Mitteln. Hauptkommissar Hermann Welke, der Mageninhalt einiger Fliegenlarven und eine künstliche DNA kommen ihm zu Hilfe.

Autor
Mike Steinhausen
wurde 1969 in Essen geboren. Er ist Polizeibeamter und war mehrere Jahre als Zivilfahnder im Bereich der Drogenbekämpfung tätig. Sein Debüt als Autor gab er mit dem zeitgeschichtlichen Kriminalroman »Operation Villa Hügel«. »Fliegenschmaus« ist nun schon sein vierter Roman im Gmeiner-Verlag.

Fliegenschmaus
Mike Steinhausen
312 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 11,99 (D)
Euro 12,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2053-5

You must be logged in to post a comment Login