Fließsand oder Eine todsichere Anleitung zum Scheitern

Fliesssand oder Eine todsichere Anleitung zum Scheitern von Steve ToltzSie sind beste Freunde: Lian, ein schriftstellernder Polizist, und Aldo, ein charmanter Kleinkrimineller mit Hang zum Desaster. Während Liam dabei zusieht, wie Aldo von Katastrophe zu Katastrophe immer näher an den Abgrund robbt, dämmert ihm ganz allmählich, dass in Aldos Ruin vielleicht seine einzige Rettung liegt.

Gescheiterter Schriftsteller, katastrophale Ehe, gefährlicher Brotjob – Liams Leben könnte besser sein. Doch zum Glück gibt es seinen besten Kumpel Aldo, den wahren Meister des Desasters. Und Liam ereilt die Inspiration: Er wird über Aldo schreiben! Um festhalten zu können, an welchem Punkt genau das Leben des auratischen Wiederholungstäters die Abzweigung in die permanente Katastrophe nahm, fährt Liam eine Parade von Aldos Missgeschicken auf, bei der eine in der Halsschlagader steckende Kuchengabel auf einer buddhistischen Hochzeitszeremonie noch das Geringste aller Probleme zu sein scheint. Wie mag das bloß alles enden …

Es gibt sicher noch Hoffnung, aber gibt es sie auch für Aldo?

Originell und mit schier unerschöpflichem Wahn- und Wortwitz erzählt Steve Toltz eine dunkle Komödie über zwei beste Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und schafft so einen zeitlosen Roman über das Wunder, die Tragik und die Absurdität der menschlichen Existenz.

Autor
Steve Toltz
wurde 1972 in Sydney geboren und lebte in Montreal, Vancouver, New York, Barcelona und Paris, wo er als Privatdetektiv, Kameramann, Telefonverkäufer, Sicherheitsbediensteter, Englischlehrer und Drehbuchautor tätig war. Sein Debütroman Vatermord und andere Familienvergnügen stand u.a. auf der shortlist des Booker-Preises, war ein internationaler Bestseller und wurde in gut 20 Sprachen übersetzt. Fließsand oder Eine todsichere Anleitung zum Scheitern ist sein zweiter Roman.

Fließsand oder Eine todsichere Anleitung zum Scheitern
Autor: Steve Toltz
528 Seiten, gebunden
DVA
Euro 24,99 (D)
Euro 25,70 (A)
sFr 33,90 (UVP)
ISBN 978-3-421-04681-9

You must be logged in to post a comment Login