Flight Brigade aus UK mit Debütalbum “Our Friends Our Enemies” (VÖ 14. Oktober) und Video zu “Hurricane Season“

Fligth Brigade ist mehr als eine Band, Flight Brigade ist eine siebenköpfige Familie. Und das kann man sogar wortwörtlich nehmen, denn Ollie und Mirian sind verheiratet. Dorry widerum ist die Schwester von Mirian und das Trio wuchs gemeinsam auf. Ihre Eltern waren beste Freunde und lebten in einer Hippiekommune n Hampshire. Die anderen vier Bandmitglieder sind auch schon seit ihrer Kidheit befreundet und wuchsen ganz in der Nähe auf. Genau das macht ihre Musik so besonders und einzigartig. Jedes Lied erzählt eine epische Geschichte, für das jedes Mitglied von wesentlicher Bedeutung ist. Und diese spezielle Verbindung ist auch auf der Bühne sehr gut zu sehen.

“Unsere Beziehung ist der Antrieb für alles”, erklärt Frontman Ollie Baines. “Man kann es sehen, hören und in unseren Songs fühlen. Durch die Einflüsse eines jeden einzelnen, sowie deren Spannung untereinander, entsteht unser Sound. Wenn wir nur ein Mitglied weniger wären, würden wir eine ganz andere Band sein.”

Durch den Einsatz eines Orchesters, hymnischen Gitarrenklängen, und den eindrucksvollen Mix aus männlichen und weiblichen Stimmen, haben es Flight Brigad geschafft, dass man sie mit Arcade Fire und Of Monsters and Men vergleicht. Andere wagen es kaum, sie mit ihrem einzigartigen Sound, mit anderen Bands zu vergleichen.

2013 fuhren flight brigade eine große Tour in ganz England und luden überall lokale Bands ein mit ihnen zu spielen. “Wir haben einfach Bands online gefunden, die wir großartig fanden und haben sie kontaktiert” erklärt Mirian. “Zu der Zeit haben wir in London gewohnt, also haben wir für die Bands einen Gig für sie dort organisiert und sie haben uns einen in ihrer Stadt organisiert. Es war echt harte Arbeit, aber so hatten wir die Möglichkeit überall zu spielen.”

Im Jahr darauf haben sie den Wettbewerb gewonnen, um die Mainstage beim Blissfields und beim Hop Field Festival zu bespeielen. 2015 wurden sie dann als “Best Unsigned Band” von The Great Escape betitelt und bekamen die Möglichkeit den ganzen Sommer auf 16 Festivals zu spielen, unter anderem auf dem Glastonbury und dem Bestival. Im November folgte dann ihre erste EP “Stealing Fire”, das bei Radio X, BBC und 6 Music große Wellen schlug.

Diesen Herbst sind sie nun mit ihrem Debütalbum “Our Friends Our Enemies” (VÖ 14. Oktober) zurück! “Our Friends Our Enemies” wurde inspiriert durch eine Geschichte über tschechische Fabrikarbeiter, die gezwungen wurden, Bomben für die Nazis herzustellen. Einige riskierten ihr Leben, indem sie keine Sprengzünder einbauten, sodass die Bomben, nachdem sie abgeworfen wurden, nicht explodierten. “Es ist eine Geschichte über Tapferkeit”, erklärt Miriam.

You must be logged in to post a comment Login