Fremder in einer fremden Welt


Fremder in einer fremden Welt
Autor: Robert A. Heinlein
Seiten: 652, TB.
Heyne
? 10,95 (D), ? 11,30 (A), sFr 19,90 (UVP)
ISBN 978-3-453-52548-1

Die nicht allzu ferne Zukunft: Eine Expedition wird von der Erde zum Mars geschickt, doch das Raumschiff stürzt ab. Zwanzig Jahre später wird eine zweite Expedition gestartet, die auf dem Mars als einzigen Überlebenden der Katastrophe einen jungen Mann namens Valentine Michael Smith findet.

Er war als Kind an Bord der ersten Expedition und wurde von Marsianern aufgezogen. Die Erde – auf die er nun zurückgebracht wird – ist für ihn eine fremde, völlig unverständliche Welt, und er verwendet seine mentalen Kräfte, die ihm die Marsianer verliehen haben, darauf, diese Welt nach seinen Vorstellungen zu verändern.

Damit wird er für viele zu einer messiasartigen Figur – für andere jedoch zu einer Gefahr, die man mit allen Mitteln bekämpfen muss…

“Fremder in einer fremden Welt” zählt neben Klassikern der Zukunftsliteratur wie “Schöne neue Welt”, “1984” oder “Fahrenheit 451” zu den bedeutesten Science-Fiction Romanen des 20. Jahrhunderts. Eine Parabel auf das Wesen Mensch, erzählt aus der Sicht eines “Fremden”, der womöglich menschlicher ist als wir alle zusammen.

Autor
Robert A. Heinlein
, 1907 in Butler, Missouri geboren, war einer der erfolgreichsten und inhaltlich wirksamsten Science-Fiction Autoren aller Zeiten. Sein umfangreiches Werk hat sich millionenfach verkauft, und seine Ideen und Figuren haben Eingang in die Weltliteratur gefunden. “Fremder in einer fremden Welt” erschien erstmals 1961 und wurde ein internationaler Bestseller. Heinlein starb 1988.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login