Früher war alles schlechter 2

Frueher war alles schlechter 2 vonNeue Grafiken, neue Themen – die guten Nachrichten gehen weiter!.

Mit seiner beliebten Kolumne „Früher war alles schlechter“ beweist Guido Mingels den SPIEGEL-Lesern jede Woche aufs Neue, dass es der Welt trotz Kriegen, Krankheiten und Katastrophen immer besser geht.

Anhand einprägsamer Grafiken zeigt er zum Beispiel, dass die Verbreitung von Krankheiten wie Malaria stark zurückgeht; dass Fahrraddiebstähle oder Teenagerschwangerschaften immer seltener werden; oder dass rund um den Globus immer mehr Menschen Zugang zu Toiletten haben.

Sein zweiter Kolumnenband versammelt nicht nur eine Fülle neuer überraschender Weltverbesserungsfakten, sondern bekräftigt auch die frohe Botschaft, dass es keinen Grund gibt, überall Zeichen für den Weltuntergang zu sehen.

Autor
Guido Mingels
, 1970 in Luzern geboren, hat Germanistik, Linguistik und Philosophie in Bern und Frankfurt a. M. studiert und ist seit Sommer 2018 der San-Francisco-Korrespondent des SPIEGEL. Zuvor hat er für verschiedene deutschsprachige Medien gearbeitet, darunter »Geo«, »mare« und den »Tagesspiegel« und war stellvertretender Redaktionsleiter des Magazins des »Tagesanzeigers« in Zürich sowie später dessen New-York-Korrespondent. Von 2012 bis 2018 war er Reporter und stellvertretender Leiter des Gesellschaftsressorts des SPIEGEL in Hamburg. Seit 2016 veröffentlicht er dort die beliebte Kolumne »Früher war alles schlechter«, das gleichnamige SPIEGEL-Buch bei DVA wurde 2017 ein Bestseller.

Früher war alles schlechter 2
Autor: Guido Mingels
144 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abb., gebunden
DVA
Euro 15,00 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 21,90 (UVP)
ISBN 978-3-421-04834-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login