Früher war Weihnachten später

frueher“Wie man aus verlässlichen Kreisen hört, herrscht in der Hölle ständig Weihnachten”, bemerkte einmal Helmut Qualtinger. Heute muss man nicht mehr in der Hölle landen, um mit fast ewiger Weihnacht gequält zu werden. Die Blätter an den Bäumen sind noch nicht einmal gelb, geschweige denn welk, und schon hängt die Weihnachtsbeleuchtung in den Ästen.

Immer früher stapeln sich die Schokoladen-Nikoläuse an den Kassen, beschallen elendig vertraute Weihnachtsmelodien die Fuß-gängerzonen und Supermarktgänge.

“Früher war Weihnachten später” versammelt herrlich hinterhältige Weihnachtsgeschichten als Gegenmittel zum immer länger währenden Weihnachtsterror – mit bissigen, witzigen und spannenden Geschichten von T.C. Boyle, Martin Suter, David Sedaris, Andrej Kurkow oder Daniel Glattauer.

Früher war Weihnachten später
288 Seiten, TB.
Diogenes
Euro 10,00 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 13,00 (UVP)
ISBN 978-3-257-24156-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login