Fucking good

fuckinggoodVon Tinder, Online-Dates und wilden Nächten.

Junge Frauen sind so aufgeklärt wie nie und trotzdem orientierungslos wie ein Brummkreisel. Gerade in Zeiten von „Feuchtgebiete“ und „Shades of Grey“ ist es schwer geworden, sich sexuell zu suchen und zu finden, und das, obwohl uns jegliche Medien zur Verfügung stehen.

Wie finde ich den passenden Liebhaber? Wie funktioniert eigentlich ein erfülltes Sexleben, bei dem ständigen Performance-Druck? Wie mache ich meinen Partner glücklich und bleibe mir dabei selbst treu?

Nina Wagner weiß Rat und leistet Orientierungshilfe im Dschungel der großen Erwartungen und des Selbstoptimierungswahns.

Autorin
Nina Wagner
ist 27 und lebt in Berlin. Nach acht Jahren dramatischer Beziehung trennt sie sich, bricht ihr Studium ab, arbeitet in den angesagtesten Clubs und streift durch das Berliner Nachtleben. Sie bloggt für das Online-Single-Magazin www.imgegenteil.de, wo sie »Head of Sexy Times« ist.

Fucking good
Autorin: Nina Wagner
224 Seiten, TB.
Knaur
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-426-78755-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login