Gegen meinen Willen

GegenmeinenFür die in Deutschland aufgewachsene, 16-jährige Malika gelten seit ihrer Pubertät andere Regeln als für ihre Mitschüler. So muss sie unter anderem ein Kopftuch tragen und sich nach den traditionellen Werten ihrer Familie richten. Eines Tages entdeckt sie allerdings für sich, wie unterschiedlich der Koran ausgelegt werden kann.

Während Malika zuhause die Fassade der sittsamen Tochter aufrechterhält, bricht sie in ihrer Freizeit immer mehr aus. Geht sogar eine Beziehung mit Tobias ein. Doch dann wird sie zu Verwandten nach Marokko geschickt. Dort belästigt sie ihr Cousin Rashid zunehmend und er soll ihr Mann werden! Malika beschließt, unterzutauchen!

Heidi Hassenmüller schreibt in „Gegen meinen Willen“ über die innere Entwicklung eines Mädchens, die sich mit den Themen Fremdsein und Zwangsehe auseinandersetzen muss.

Autorin
Heidi Hassenmüller
, in Hamburg geboren, machte nach ihrem Schulabschluss eine Lehre zur Reedereikauffrau. Später zog die Mutter von vier Kindern mit ihrer Familie in die Niederlande und studierte dort Journalistik und Literatur. Sie publiziert regelmäßig für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften im In- und Ausland und veröffentlichte bereits zahlreiche Jugendbücher. Sie arbeitet heute als freie Schriftstellerin.

Gegen meinen Willen

Ab 13 J.
Autorin: Heidi Hassenmüller
192 Seiten, TB.
Oetinger Taschenbuch
Euro 6,99 (D)
Euro 7,30 (A)
sFr 9,90 (UVP)
ISBN 978-3-8415-0414-2

You must be logged in to post a comment Login