Gestatten, mein Name ist Cox

gestattenmeinDie gutaussehende Elena Morrison (Ellen Schwiers) verschwindet spurlos auf geheimnisvolle Weise. Als Paul Cox (Günter Pfitzmann) sich auf die Suche nach ihr macht, gerät er zunächst selber in den Verdacht, etwas mit ihrem Verschwinden zu tun zu haben.

Unterstützung bei der Suche erhält Cox von einem befreundeten Privatdetektiv und zwei Polizisten von Scotland Yard. Zusammen bestehen sie zahlreiche brenzlige Situationen während immer mehr Hintergründe zu Elenas Verschwinden ans Tageslicht kommen.

Die Fernsehserie war einer der großen Erfolge im deutschen Vorabendprogramm der 1960er Jahre – ein echter Straßenfeger! Die Musik stammt von Heinz Funk, der auch bei zahlreichen Edgar-Wallace-Filmen für die musikalische Untermalung sorgte.

Der noch junge Günter Pfitzmann entsprach in der Rolle des frechen Mr. Cox mit seiner vorlauten und stets witzelnden Art nicht gerade dem damaligen Bild des strebsamen Bürgers, neben seinem unwiderstehlichen Charme jedoch machte gerade dies den Reiz aus, von dem die Kultserie auch über die Jahrzehnte nichts eingebüßt hat.

Episoden
1. Staffel

Folge 1 bis Folge 13 (Folgen ohne Titel)

2. Staffel
14. Eine reizende Abendgesellschaft
15. 1000 Pfund suchen einen Täter
16. Das Kollier
17. Springen gehört zum Handwerk
18. Eine Zirkusgeschichte
19. Das Mörderhaus
20. Falsch verbunden
21. Das Ausstellungsstück
22. Das vierte Manuskript
23. Darf ich um Feuer bitten?
24. Mord mit umgekehrten Vorzeichen
25. Der Fingerabdruck
26. Jedes Geschäft hat ein Risiko

Die komplette Serie mit 26 Folgen auf 4 DVDs.

Gestatten, mein Name ist Cox
FSK 12 J.
4 DVDs – ca. 585 Min.
Studio Hamburg Enterprises
Regie: John Olden, Georg Tressler
Darsteller Günter Pfitzmann, Wolfgang Neuss, Paul Edwin Roth, Ellen Schwiers, Wolf Frees
Ton: Dolby Digital 2.0 Mono
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login