Gizmodrome

gizmordromeGizmodrome sind: Stewart Copeland (The Police und mehrfach ausgezeichneter Soundtrack Komponist), Mark King (Level 42), Adrian Belew (ex King Crimson, David Bowie, Frank Zappa und Talking Heads) und Vittorio Cosma (der mit den italienischen Prog-Legenden PFM und einer beeindruckenden Liste an italienischen und internationalen Stars gespielt hat).

“Strange Things Happen” ist der Name eines der Songs von Gizmodromes Debütalbum – zweifellos großartige Dinge sind im Studio passiert, als sich die vier außergewöhnlichen Musiker trafen, um eines der aufregendsten und vielseitigsten Alben des Jahres zu kreieren.

In Zeiten, in denen es für Musiker alltäglich geworden ist, sich im Zuge einer Albumproduktion gegenseitig Musikdateien zu mailen anstatt jemals dafür gemeinsam im Studio gewesen zu sein, haben Gizmodrome ganz anders gestartet: Mit der Begeisterung vierer Musiker im Proberaum.

Stewart Copeland, bekannt für seinen außergewöhnlichen und unverwechselbaren Schlagzeug-Stil in Songs, die den Pop-Rock für immer veränderten, ist ganz klar das wilde Talent an den Drums, übernimmt aber zudem auch den Part des Leadsängers. Es ist seine einzigartige Gesangstechnik, kombiniert mit den gefühlvollen und melodischen Gesangslinien von Mark King und dem extravaganten Stil von Adrian Belew, die jeden Song zu einem Meisterwerk werden lassen.

Das Ergebnis ist etwas Neues und wirklich Einzigartiges: „Progressive Pop“ könnte eine Definition sein, die alle Elemente von Gizmodrome vereint, aber sie würde wahrscheinlich nicht den wilden Rock Gitarren-Riffs von Adrian Belew oder dem erfinderischen und poetischen Keyboard-Spiel von Vittorio Cosma gerecht werden.

Eines ist sicher: Gizmodrome sind unvorhersehbar und richtungsweisend.

Tracks
1 Zombies In The Mall
2 Stay Ready
3 Man In The Mountain
4 Summer’s Coming
5 Sweet Angels (Rule The World)
6 Amaka Pipa
7 Strange Things Happen
8 Ride Your Life
9 Zubatta Cheve
10 Spin This
11 I Know Too Much
12 Stark Naked

Gizmodrome
earMusic

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login