Good Morning, Mr. Mendelssohn

good„Bist du auch fleißig, Felix?“, fragt Lea Mendelssohn häufig ihren Zweitgeborenen. Oh ja – das ist Felix und er bleibt es sein nur 38 Jahre währendes Leben lang. Als er mit nur achtunddreißig Jahren an einem Schlaganfall stibrt, steht er auf dem Höhepunkt seines Ruhms als der angesehenste Komponist, Dirigent, Virtuose, Reformer und Musiklehrer seiner Zeit.

Für die bezaubernde Betty Pistor komponiert der Jugendliche ein Streichquartett. Doch während diese erste große Liebe sich nie erfüllt, wird eine andere – die Liebe zu England – erwidert und bleibt bestehen: Als der zwanzigjährige Felix zum ersten Mal nach London reist, wird er dort enthusiastisch aufgenommen. Für seine Ouvertüre zu Shakespears Sommernachtstraum erhält er standing ovations, und in kürzester Zeit schließen die Londoner den charmanten und begabten jungen Mann ins Herz.

Schließlich ist er so berühmt, dass ihn die Leute auf der Straße mit „Good Morning, Mr. Mendelssohn“ begrüßen.

Autorin
Rosemarie Marschner
, geboren in Wels (Oberösterreich), lebt als freie Journalistin und Schriftstellerin in Düsseldorf. Sie hat mehrere Romane veröffentlicht, darunter ›Das Bücherzimmer‹, das von Lesern und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde.

Good Morning, Mr. Mendelssohn
Autorin: Rosemarie Marschner
512 Seiten, Broschur
dtv premium
Euro 16,90 (D)
Euro 17,40 (A)
ISBN 978-3-423-26142-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login