Grenzen der Gier

gierDie Energiewende – eines der brennenden Themen der Gegenwart – liefert den Stoff für diesen vielschichtigen Politthriller. Die Protagonisten verfolgen ihre Ziele hart an der Wirklichkeit – mal verantwortlich und idealistisch, mal gierig und kaltblütig: Auftragskiller, gestrandete Freiheitskämpfer, unersättliche Konzernchefs und Visionäre im Kampf um den Klimaschutz.

Grenzen werden überschritten in Geschäftsbeziehungen, in Freundschaften und in der Liebe. Anna Graffin kämpft im Energiekonzern ihres Mannes für die erneuerbaren Energien. Wird sie ihr Engagement mit dem Leben bezahlen?

Autor
Burkhard Schulze Darup
, Jahrgang 1955, ist Architekt und Stadtplaner. Seit den 1980er-Jahren setzt er Modellprojekte für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen um. Zuletzt hat er neue Akzente gesetzt durch die Fragestellung, wie im Gebäudebestand bis zum Jahr 2050 Klimaneutralität erreicht und dieses Ziel als Chance für die Baukultur genutzt werden kann.

Grenzen der Gier
Autor: Burkhard Schulze Darup
281 Seiten, Broschur
Westkreuz-Verlag
Euro 14,90 (D)
ISBN 978-3-944836-20-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login