Große Liebe Afrika

grosseliebeNairobi 1982. Die 80-jährige berühmte Fliegerin Beryl Markham erzählt dem Journalisten Arthur Crane ihre Lebensgeschichte. Beryl ist drei Jahre alt, als ihr Vater Charles Clutterbuck mit seiner Familie auf eine abgelegene Farm in der Nähe von Nairobi zieht.

Die authentische Lebensgeschichte einer Engländerin, die 1906 nach Kenia übersiedelt und, beeindruckt von der Exotik Afrikas, ihr Leben mit diesem Kontinent für immer verbindet.

Ein Film wie ‚Jenseits von Afrika‘. Mit Beryl Markham, einer Frau, die ihr Leben lebte. Intensiv, gefährlich und immer mit dem vollen Einsatz. Sie überflog 1936 als erste Frau den Atlantik in Ost-West-Richtung; es war gleichzeitig der erste Nonstopflug in Ost-West-Richtung von England nach Amerika.

Mit der wunderschönen Stefanie Powers (‚Hart aber herzlich‘) in der Hauptrolle, wurde dieser Film 1989 für einen Eddie nominiert.

Große Liebe Afrika
FSK 16 J.
ca. 190 Min.
SchröderMedia
Regie: Tony Richardson
Darsteller: Stefanie Powers, Claire Bloom, Peter Bowles, Brian Cox, Niamh Cusack
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login