Großer-Tiger und Christian

grossertigerIn geheimer Mission durch die Wüste Gobi. Ein Klassiker unter den Kinder-Abenteuerromanen.

Christian und sein chinesischer Freund Großer-Tiger werden mit einer geheimen Botschaft durch die Wüste Gobi geschickt. Von Peking aus überqueren die beiden Jungen und ihre Begleiter in einem Lastwagen das Grasland und die Steppe der Mongolei. Mitten in der Wüste wird ihnen der Wagen gestohlen.

Nur mithilfe der Wüstenbewohner kann die abenteuerliche Reise auf Pferden und Kamelen weitergeführt werden. Aber werden sie es rechtzeitig bis nach Urumtschi schaffen, um ihre Botschaft zu überbringen?

Eine Abenteuergeschichte mit allem, was dazugehört: mit Räubern und Königen, einem furchtbaren Verbrechen und einem riesigen Schatz. Und die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft.

Autor
Fritz Mühlenweg
, der 1898 geboren wurde, brach am 20. Mai 1927 in der Mongolei zu einer Forschungsreise unter der Leitung Sven Hedins auf. Zuvor hatte Fritz Mühlenweg als gelernter Kaufmann für die deutsche Lufthansa gearbeitet, dort erledigte er unter anderem organisatorische und mereologische Aufgaben. Innerhalb der Expedition nahm er an drei verschiedenen Reisen von 1927-1932 teil. Fritz Mühlenweg hatte eigens für diese Expedition mongolisch gelernt, weshalb er dort wie ein Bruder aufgenommen wurde und einen tiefen Einblick in die Kultur und Lebensweise der Mongolen erhielt. 1932 kehrte Fritz Mühlenweg nach Europa zurück, studierte Malerei in Wien, heiratete und begann seine Erlebnisse in der Mongolei aufzuschreiben. Er starb 1961 in Allensbach am Bodensee.

Großer-Tiger und Christian
Ab 11 J.
Autor: Fritz Mühlenweg
752 Seiten, Broschur
dtv junior
Euro 15,95 (D)
Euro 16,40 (A)
ISBN 978-3-423-71770-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login