Großes Sommertheater

grossesFamilienroulette: Einer gibt den Löffel ab.

Der alte, kranke und steinreiche Patriarch Joseph lädt die gesamte Familie in seine Villa an der Ostsee ein.Der schwerkranke Alte möchte vor seinem Tod noch einmal seine drei Söhne sehen. Die Brüder sind seit Jahren zerstritten, aber die Aussicht auf das Erbe lässt sie mit Kind und Kegel anreisen. Josephs persönliche Betreuerin, Krankenschwester Agnes, kümmert sich um die bunt gemischte Gesellschaft.

Da trifft der konservative Politiker Erwin aus Berlin auf seinen älteren Bruder Harald, von dem keiner weiß, mit welch halbseidenen Geschäften er zu Geld gekommen ist. Auch Josepfs jüngster Sohn Uwe ist dabei, antriebsloser EDV-Nerd, Hartz IV – Empfänger und das schwarze Schaf der Familie. Uwe hat – für alle unfassbar! – eine unbekannte attraktive Frau an seiner Seite.

Man ahnt: Das Wochenende wird krisenreich, die Atmosphäre ist angespannt – bis es, im wahrsten Sinne des Wortes, knallt.

Autor
Frank Goldammer
wurde 1975 in Dresden geboren und ist gelernter Maler- und Lackierermeister. Neben seinem Beruf begann er mit Anfang zwanzig zu schreiben, verlegte seine ersten Romane im Eigenverlag. Mit ›Der Angstmann‹, Band 1 der Krimiserie mit Max Heller, gelangte er sofort auf die Bestsellerlisten. Er ist alleinerziehender Vater von Zwillingen und lebt mit seiner Familie in seiner Heimatstadt.

Großes Sommertheater

Autor: Frank Goldammer
240 Seiten, Broschur
dtv premium
Euro 16,90 (D)
Euro 17,40 (A)
ISBN 978-3-423-26216-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login