Gut gekühlt ist fast geerbt

gutgekuehltImmer Ärger mit der toten Schwiegermutter.

Was tun, wenn die Schwiegermutter eines Morgens auf einer Olivenöllacke ausrutscht, verunglückt und damit das Erbe in weite Ferne rückt? Wie wird man eine zufällig vorbeispazierende Ärztin, die plötzlich im Garten steht und die Tote in der Küche entdeckt, wieder los?

Und selbst wenn diese unerwartet ihre Hilfe anbietet, woher bekommt man einen zweiten Totenschein? Wo findet man eine passende „Ersatzleiche“? Und wie zur Hölle entkommt man diesem ganzen Schlamassel? Eine witzige und spannende Geschichte über die Skurrilitäten des Lebens und die Freundschaft zweier älterer Damen.

Autorin
Alva Sokopp
, geboren in Ober­österreich, lebt seit 20 Jahren in Wien. Ausbildung zur Sonder- und Heil­pädagogin und nach dem Studium Arbeit mit psychisch kranken Erwach­senen. 2007 Ausbildung zur Stressprä­ven­tions­trainerin und anschließend zur Cranios­akral-Praktikerin. 2014 erschien ihr erstes Buch: Ein Leben in 23 Tagen und 2015 ihr Kurz­geschichten­buch klein-groß-mittel: … und das dritte Kind schläft durch.

Gut gekühlt ist fast geerbt
Autorin: Alva Sokopp
240 Seiten, Broschur
braumüller
Euro 18,00 (D)
ISBN 978-3-99200-195-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login