Gute Dienste


Gute Dienste
Autor: Evelio Rosero
141 Seiten, gebunden
Berlin Verlag
Euro 17,99 (D)
Euro 18,50 (A)
ISBN 978-3-827-01042-1

Jede Kirche, “die etwas auf sich hält, stellt ihren Buckligen zur Schau”, sagt Tancredo, ein junger Quasimodo, der in Pater Almidas Pfarrei am Rande von Bogotá lebt.

Gemeinsam mit den anderen Bewohnern ? der Küster Celeste Machado, seine sexbesessene Patentochter Sabina Cruz und die drei Haushälterinnen, “die Lilias” genannt ? bildet er einen bizarren Mikrokosmos.

Das zerbrechliche Gefüge gerät ins Wanken, als an einem Donnerstag Pater Almida und der Küster überstürzt aufbrechen müssen, um einen wichtigen Wohltäter der Gemeinde zu treffen. Eilig wird eine Vertretung herbeigerufen: San José Matamoros, ein dem Alkohol zugeneigter Geistlicher, der in einer denkwürdigen Nacht Tancredo und die Lilias zu unerhörten Geständnissen und Taten bringt.

“Gute Dienste” ist ein poetisches Kleinod, das sich liest wie ein Klassiker der lateinamerikanischen Literatur. Evelio Rosero erzählt in einer perfekten Inszenierung von Scheinheiligkeit und Verführung.

Autor
Evelio Rosero,
1985 in Bogotá geboren, zählt zu den wichtigsten Repräsentanten der lateinamerikanischen Literatur. Sein Werk wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. erhielt er für Zwischen den Fronten (Berlin Verlag 2008) den Premio Tusquets, den Independent Foreign Prize und stand auf der Weltempfänger-Bestenliste.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login