Hafenstraße 52

hafenstrasseLübeck in Flammen.

Zwanzig Jahre nach dem verheerenden Brand in einer Lübecker Asylunterkunft überrollt erneut eine Welle der Gewalt gegen Flüchtlinge die Hansestadt. Aber angeblich steht der schwerste Anschlag erst noch bevor, wie Simon Winter unter mysteriösen Umständen erfährt.

Bald schon verdichten sich die Hinweise, dass die Warnung einen glaubwürdigen Hintergrund hat. Doch Winter ahnt noch nicht, wie grausam die Wahrheit tatsächlich ist.

Ein bewegender Kriminalroman mit einem vielschichtigen Ermittler und einem erschütternd authentischen Fall.

Autor
Jobst Schlennstedt
, 1976 in Herford geboren und dort aufgewachsen, studierte Geografie an der Universität Bayreuth. Seit Anfang 2004 lebt er in Lübeck. Hauptberuflich ist er Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens für die Hafen- und Logistikwirtschaft. 2006 erschien sein erster Kriminalroman.

Hafenstraße 52
Autor: Jobst Schlennstedt
208 Seiten, Broschur
Emons Verlag
Euro 10,90 (D)
Euro 11,30 (A)
ISBN 978-3-7408-0002-4

 

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login