Hajk „Drama“

hajkEs ist das Drama, aus der zwischenmenschlichen Perspektive betrachtet, worum es bei Hajk auf ihrem kommenden Album geht. Das Drama der Menschheit und eine etwas naive Sehnsucht nach Liebe in einer Welt, in der die Liebe manchmal knapp erscheint.

Bereits mit ihrem Ende 2015 erschienenen Singledebüt ‘Medicine’ und dem darauffolgenden Debütalbum gelang es der aus dem norwegischen Oslo stammenden Formation für mächtiges Furore in der (inter-) nationalen Indieszene zu sorgen. Künstler wie Astrid S, Sigrid und Kimbra haben sich bereits als Fans von der Band geoutet.

Internationale Medien wie Noisey, Stereogum, Line of Best Fit, Drown In Sound, The Independent und Clash Music der Gruppe loben die Band für ihre eigenwillige, aber höchst einprägsame Popmusik und vergleichen sie mit Bands wie Phoenix, Dirty Projectors, Grimes aber auch Dire Straits, Belle & Sebastian und Haim.

Jetzt ist der mit Spannung erwartete Nachfolger „Drama“ da – eine Platte, die sowohl emotional zu berühren vermag als auch zum Tanzen anregt.

Tracks
1. Keep Telling Myself
2. Get It Right
3. Dancing Like This
4. Sorry
5. Time To Forget
6. Breathe
7. As Loud As It Gets
8. Tokyo
9. Desperately
10. Snow Ball

Hajk „Drama“
Jansen Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login