Håkon Storm with ZAPP4 „Kobolt“

koboltKobolt ist ein Album, das den Sound erforscht, der an der Schnittstelle zwischen Jazz-Improvisation, Komposition und klassischer Musik zu finden ist. Håkon Storms vorhergehenden Solo-Alben Zinober und Fosfor erkunden die Kompositions- und Improvisationsansätze in einem Solo-Format und bieten eine hauptsächlich akustische Klanglandschaft.

Auf diesem dritten und letzten Album dieses Projektes arbeitet er nun mit dem niederländischen Streichquartett Zapp 4 zusammen. Diese musikalische Partnerschaft fasst nun das gesamte Projekt zusammen, bietet aber gleichzeitig völlig neue und faszinierende Dimensionen zu Håkon Storms “Studien” der melodischen, akustischen und improvisatorischen Möglichkeiten der Gitarre. Zapp 4 aus den Niederlanden ist ein modernes, an keiner Tradition haftendes und immer neugieriges Streichquartett.

Die vier Musiker verbinden Groove, Improvisation und Fantasie mit solistischen Einlagen, die die Funken fliegen lassen. Ihre Musik umfasst ein breites stilistisches Spektrum und ihre Interaktion, sowie das gekonnte Zusammenspiel werden von Hochgeschwindigkeits-Einlagen markiert. Doch unabhängig davon, wie wild oder sanft sie auch sein mögen, gibt es immer ein Gefühl von Poesie in ihrer Musik. Unter anderem haben sie mit Marc Ribot, Jan Bang und Graeme Stephen zusammengearbeitet.

Tracks
1 Koshi 5:37
2 Intro og Interlude 7:28
3 Gnom 4:10
4 Karusell 4:51
5 Blue goo 2:01
6 Rast 5:35
7 Piosenka 4:45
8 In lieu 1:43
9 Brunst 3:47
10 Varsovienne 5:58
11 Tvividr 4:48

Håkon Storm with ZAPP4 „Kobolt“
NORCD

You must be logged in to post a comment Login