Happy Tokio

happyJapans Bevölkerungszahl sinkt, Tokios Bevölkerung wächst. Das Magazin Monocle kürte Tokio zwei Jahre in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt. Und doch findet sich in so gut wie jedem Reiseführer die Warnung: „Tokio ist keine schöne Stadt.“ Andreas Neuenkirchen ist zusammen mit seiner Frau und seinem Kind geblieben und lüftet auf wunderbar unterhaltsame Weise das Geheimnis, warum Tokio glücklich macht.

Seine Enteckungsreise führt ihn in Manga-Läden genauso wie in Alte-Herren- Nudellokale, unter Kirschblüten wie unter Millionen von Regenschirmen, früh morgens in Parks und mitternachts in Convenience Stores. Im vernetzten, intelligenten Haus hält er Zwiegespräche mit Mikrowelle und Badewanne, im Kindergarten mit Kindergärtnerinnen, die äußerlich von Kindern kaum zu unterscheiden sind.

DuMont Reiseabenteuer – das sind Reisen im Kopf tief hinein in ferne Länder, ein intimer Blick hinter die Kulissen fremder Welten und Kulturen. Sie fesseln und bereichern alle Menschen, die selbst am liebsten ständig zu neuen Horizonten aufbrechen möchten. Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und international renommierte Schriftsteller erzählen mal mit Humor, mal mit feiner poetischer Note, aber immer mit Feingefühl und Respekt von ihren Begegnungen mit Menschen. Sie lassen hautnah an ihren Reiseerlebnissen teilhaben, als wäre man mit dabei …

Autor
Andreas Neuenkirchen
ist seit 1993 Journalist, zunächst frei im Feuilleton Bremer Tageszeitungen und Stadtmagazine, später als Redakteur online und offline in München. Er ist der Autor mehrerer erfolgreicher Romane und Sachbücher mit Japan-Bezug. Momentan lebt er mit seiner japanischen Frau und der gemeinsamen Tochter in Tokio.

Happy Tokio

Autor: Andreas Neuenkirchen
256 Seiten, Broschur
DuMont Reiseverlag
Euro 14,99 (D)
Euro 16,50 (A)
ISBN 978-3-7701-8290-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login