Harlis


Harlis
Sireena Records

Die deutsche Rockgruppe HARLIS kam 1974 in Hannover zusammen, als sich Charly Maucher (bass, vocals) und Wolfgang Krantz  (guitar, keyboards) von JANE getrennt hatten. Schlagzeuger Werner Löhr hatte bei einer Frühform  der SCORPIONS mitgewirkt, hinzu kam mit Arndt Schulz ein junger großartiger Gitarrist. Obwohl die markante Reibeisenstimme Mauchers unwillkürlich an die Krautrocker JANE gemahnte, versuchte HARLIS eigene Wege zu gehen.

Der Sound sollte internationaler klingen, leichter und lockerer. Tatsächlich schaffte es die Band vor allem mit ihrem Debütalbum, ein bisschen   Westcoast Flair an die Leine zu bringen. ?Harlis? (sky 001) war die erste Produktion, die der ehemalige Brain-Macher Günter Körber 1976 auf seinem Label Sky Records veröffentlichte, für die Produktion war Studiolegende Conny Plank zuständig. Zusammen schafften sie es ein Album zu produzieren, das selbst dem ansonsten Deutschrock-kritischen Magazin SOUNDS Anerkennung abrang.

Gleich der Opener ?B.M.W.? bot beste musikalische Untermalung für einen imaginären Roadtrip über einen US Freeway, das Album endet mit dem fulminanten ?Married Love?, das so auch von den Allman Brothers oder Outlaws hätte sein können. Aber es stammte eben von HARLIS aus Hannover. Der Rest der Platte überzeugte ebenfalls, ein weiter Höhepunkt ist ?Bells of Bothfeld?, eine Adaption des alten Volksliedes ?Heho, spann den Wagen an?.

In Hannover-Bothfeld befand sich übrigens der Übungsraum der Band. Von hier aus zog HARLIS los auf umfangreiche Clubtourneen und bereitete nebenbei das nächste Album ?Night meets the day? vor, das ebenfalls bei Sireena Records auf CD wiederveröffentlicht wird.  Den acht Originaltiteln dieser CD wurden zwei Bonutracks beigefügt, die von den vier Originalmusikern anlässlich eines Tribute Konzerts für den verstorbenen JANE-Trommler Peter Panka eingespielt wurden.

Tracks
1. BMW
2. Free
3. Grey Rain
4. Bells Of Bothfeld
5. Runaway
6. Michael
7. Time Will Run
8. Married Love
9. BMW (live)
10. Bells Of Bothfeld (live)

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login