Haus der Stummen


Haus der Stummen
Autor: John Burnside
256 Seiten, gebunden
Knaus
Euro 19,99 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 28,50 (UVP)
ISBN 978-3-8135-0612-9

John Burnside ist einer der faszinierendsten Literaten unserer Zeit, der in seinen Werken immer wieder die Abgründe der menschlichen Natur erkundet. Bereits in seinem ersten Roman zeigt sich Burnsides Meisterschaft: In spannungsgeladenen Sätzen zeichnet er das Porträt eines jungen Mannes, der von maßlosem Forschergeist in den Wahnsinn getrieben wird.

Wie ensteht Sprache, jenes Instrument, durch das wir uns die Welt erschließen? Wo ist der Sitz der Seele? Diese Fragen beschäftigen die Menschen seit Urzeiten und verleiten sie zu oft bizarren Experimenten.

Der Erzähler in John Burnsides Roman beschließt, ein solches Experiment nachzustellen – akribisch, kühl und erfüllt von seiner Mission. Der Leser wird zum Voyeur. Vor seinen Augen entshet eine Welt, deren Sog er sich voll ungläubigem Staunen nicht entziehen kann.

Autor
John Burnside
, geboren 1955 in Schottland, ist einer der profiliertesten Autoren der europäischen Gegenwartsliteratur. Der Lyriker und Romancier wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Corine-Belletristikpreis des ZEIT-Verlags, dem Petrarca-Preis und dem Spycher-Literaturpreis.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login