Heavatar “Opus II-the Annihilation”

heavatarHeavatar, die von klassischer Musik inspirierte Metal-Band um Van Canto-Mastermind Stefan Schmidt (Gesang, Gitarre), Schlagzeuger Jörg Michael (früher Stratovarius), Sebastian Scharf (Lead Gitarre), Daniel Wicke (Bass) gepaart mit einigen der größten klassischen Komponisten aller Zeiten, veröffentlichen endlich ihr zweites Album Opus II – The Annihilation.

Im Gegensatz zu anderen Klassik-trifft-Metal-Projekten, besteht Heavatars Anspruch eben nicht nur darin, klassische Kompositionen zu arrangieren oder ein Orchester einfach mal Metalsongs spielen zu lassen. Heavatars Musik ist vielmehr die Antwort auf die Frage Wie würde es klingen, wenn Beethoven, Mozart, Chopin und ihre Freunde in einer Metal-Band spielen würden?

Aufregende Gitarren-Riffs, ein großartiger Sinn für Storytelling, abwechslungsreiche, aber dennoch einprägsame Melodien und eine hohe Geschwindigkeit machen das Album zu einem wahren Highlight des Genres – und darüber hinaus. Wenn Opus I – All My Kingdoms ein Sprung in die unbekannten Gewässer des Klassik inspirierten Power Metals war, ist Opus II – The Annihilation ein formvollendeter Klippensprung in ebendieses Wasser, welcher mutig die Grenzen auslotet und herausfordert.

Tracks
1. None Shall Sleep
2. Into Doom
3. Purpose Of A Virgin Mind
4. Hijacked By Unicorns
5. The Annihilation
6. Wake Up Now
7. A Broken Taboo
8. An Awakening
9. A Battle Against All Hope
10. A Look Inside
11. Metal Daze (Manowar Cover)
12. The Look Inside (Orchestral Version)

Heavatar “Opus II-the Annihilation”

earMusic

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login