Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte

heinzfloheHeinz Flohe hat den deutschen Fußball mit seiner Kreativität revolutioniert. Vor ihm bestand das Dribbeln in den Bundesligastadien vorwiegend aus links Antäuschen und rechts Vorbeigehen. Er ging als Erster wesentlich weiter. Flohe war ein Pionier in Sachen Spielkunst.

Jenseits des Rheinlands ist das vergessen. Wenn die Großen des deutschen Fußballs aufgezählt werden, kommt er selten vor. Zu Unrecht. Der Film „Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte“ dokumentiert das Leben und Wirken dieses außergewöhnlichen Ballkünstlers.

Im Zuge der Arbeiten, wurden mehr als dreißig Wegbegleiter, Freunde und Mitspieler ausführlich befragt. Zahlreiche Originalspielszenen wurden in diversen Filmarchiven aufgespürt und zu einem mehr als 100minütigen Dokumentarfilm zusammengefügt.

Neben den ganz Großen des deutschen Fußballs, von Franz Beckenbauer, über Günter Netzer bis zu Jupp Heynckes, die allesamt mit ihm gemeinsam in der Nationalmannschaft gespielt haben, äußern sich seine Kölner Kollegen: Wolfgang Overath, Hannes Löhr, Karl-Heinz Thielen, Harald „Toni“ Schumacher u.a. Darüber hinaus kommen Freunde und Bekannte wie Lukas Podolski zu Wort und zeichnen ein Bild seiner komplexen Persönlichkeit.

Flohe ist der ganz große Ruhm bisher verwehrt geblieben, weil er im Laufe seiner Karriere häufig zum falschen Zeitpunkt am falschen Platz war und weil er nie den Kontakt zu den Medien gesucht hat. Dennoch gibt es strahlende Glanzlichter in seiner Laufbahn. Er bewegte sich wie kaum ein anderer deutscher Spieler zwischen Triumph und Tragik.

Heinz Flohe, der mit nur 65 Jahren nach einem Gehirnschlag und drei Jahren Wachkoma 2013 verstarb, lebt in den Spielern weiter, die durch sein geniales Spiel bewusst oder unbewusst inspiriert wurden.

Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte
104 Min.
16seitiges Booklet
Edition Steffan
Ton: DD 2.0 Stereo
PAL – RC 0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login