Heiraten auf Italienisch


Heiraten auf Italienisch
Autor: Luca Bianchini
304 Seiten, TB
Berlin Verlag
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 14,90 (UVP)
ISBN 978-3-8333-0975-5

Es soll Chiaras und Damianos großer Tag werden: eine Traumhochzeit im sommerlichen Apulien. Alles ist schon geplant für das große Wochenende, doch auf einmal ist es nicht nur ein Sturm, der die Festlichkeiten bedroht.

Noch kurz vor der Trauung sind beide versucht, Reißaus zu nehmen: Chiara knutscht mit dem Hochzeitsfotografen und Damiano verbringt eine Nacht mit seiner Ex. Können sie jetzt noch zusammen vor den Altar treten?

Auch Chiaras Mamma Ninella ist aufgewühlt: Sie wird auf ihre Jugendliebe treffen – Damianos Vater. Viel Zeit ist vergangen seit sich die beiden trennen mussten, doch die Wunde sitzt noch immer tief.

Von Liebeskummer geplagt ist auch Damianos jüngerer Bruder, der großen Aufwand betreibt, die Beziehung zu einem verheirateten Mann vor seinem konservativen Vater zu verheimlichen.

Chiaras jüngere Schwester, Nancy, befindet sich währenddessen im Kampf mit der Zeit: wie soll sie es schaffen, noch vor der Hochzeit ein Kilo und ihre Unschuld zu verlieren? Knistert es etwa immer noch zwischen ihnen?

Eines ist klar: es wird ein turbulentes Fest, das bald die ganz Stadt auf den Kopf stellt und alle Beteiligten mit wichtigen Entscheidungen konfrontiert. Und nach Plan verläuft bald gar nichts mehr… und es endet nicht ganz wie geplant…

Autor
Luca Bianchini
, 1970 in Turin geboren, ist Radiomoderator und Autor mehrerer Bücher, unter anderem der autorisierten Biografie über Eros Ramazzotti. Er schreibt unter anderem für die »Repubblica« und die italienische »Vanity Fair« und hat unter anderem Abba und Michael Stipe interviewt, worauf er besonders stolz ist.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login