Henri Salvador “Chambre avec vue”


Henri Salvador “Chambre avec vue”
ca. 150 Min.; Source; Ton: DD 2.0, DD 5.1 DTS; PAL; RC 0

Henri Salvador ist ein Phänomen. Natürlich ist es bemerkenswert, wenn ein begnadeter Sänger und Komponist im hohen Alter ein neues Album vorlegt. Wenn es ihm dabei ein weiteres mal gelingt, sein inneres Feuer per Tonträger zu konservieren, ist das etwas Besonderes.

Wenn diese Musikerpersönlichkeit dann noch auf vordergründige Sentimentalität verzichtet, bewundert man den festen Charakter des Künstlers. Henri Salvador verlieh dem Ausdruck “ein französischer Touch” Bedeutung, lange bevor das Frankophile in der Musik in Mode kam.

Er ist der französische Impressario des Bossa Nova und Prototyp des Chansoniers in Personalunion. In Salvador vereinigen sich so viele musikalische Talente und Einflüsse, dass stilistische Begriffe ihm längst nicht mehr gerecht werden. Jazz und Bossa sind ihm zur zweiten Natur geworden.

In den Jazz verliebte sich Henri in den 30er Jahren. Damals transkribierte er Duke Ellington und Cole Porter nach Gehör. Ihre Musik spielte er mit Django Reinhardt in “Jimmy´s Bar” oder mit Ray Ventura als Mitglied der “Collégiens”. Später (Ende der 50ger) entdeckte er den Bossa Nova; man könnte meinen, der Bossa entdeckte ihn. Als überragend eleganter Bluesman jammte Henri in den 80ern an der Seite von Michel Petrucciani und vielen anderen…

Natürlich hat er in seinem Konzert, das mit dieser DVD verewigt wurde, einige seiner größten Hits interpretiert. Gleich zum Beginn ein schöner Bossa Nova “Itinéraire”, später dann mit “Taxi” geht es in die Richtung der Jazz und zwischen den Titeln ist er der charmante Entertainer, der immer verschmitzte Sprüche drauf hat und aus dem Leben plaudert. Das er es mit dem Bossa Nova hat, zeigt auch der Song “Vous” von Guy Beart, den er auf Bossa Nova umgestylt hat. Der Chanson kommt logischerweise auch nicht zu kurz. Wunderschön auch die Doku über die Arbeit hinter den Kulissen der Show, bei den Proben. Eine angenehme DVD, mit viel Musikalität und Sensibilität. (Bernd Kielmann)

Tracks:
Itinéraire
C´était un jour comme les autres
Taxi
Mademoiselle
Sketch producteur
Ailleurs
Vous
J´ai tant rêvé
Quand un artiste
Toi
Sketch producteur suite
Ma chère et tendre
Le voyage dans le bonheur
Trompette d´occasion
Sans toi
Il fait dimanche
La muraille de Chine
Bon Dieu qu´elle est con
Tu es venue
Syracuse
Sortie : premier rappel
Jardin d´hiver
Le loup, la biche et le chevalier (chanson douce)
Bormes les mimosas
Splanky
Avec le temps
Bonsoir amis

Extras:
Behind the scenes dokcumentary of the show
studio footage of Henri Salvador
Videos: “Jardin d´hiver”, “Ma chère et tendre”, “Chambre avec vue”, “Jazz Méditerranée”

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login