Hidden Souls “The Incorruptible Dream”

hiddenDas Electro-Pop Trio Hidden Souls aus Argentinien liefert mit The Incorruptile Dream ein Album ab, welches sich stilsicher zwischen klassischem Synth- / Electro-Pop, Future-Pop und durchaus etwas düsteren Klängen positioniert. Dabei verbinden die drei Musiker gekonnt eingängige Melodien, tanzbare Rhythmen und eine transparente Produktion, die den elf Songs des Albums den notwendigen runden Schliff geben.

So lässt sich die Band auch Zeit für jeden Song und produziert bewusst keine typisch kurzen dreieinhalb Minuten Singles, sondern gibt den Kompositionen den Raum, den sie sowohl klanglich als auch textlich benötigen, um ihre Wirkung zeigen zu können. Dabei wird weder an atmosphärischen Intros (Know) noch an ausufernden Instrumental-Passagen (Political Brainwash Machine) gespart, die wesentlich dazu beitragen, dass man sich als Hörer in den Klangwelten von Hidden Souls verlieren kann.

Hidden Souls liefern mit The Incorruptile Dream ein wunderbar homogenes Electro Album ab, welches sich trotz vertrautem Klangbild nicht als konstruierte Hitfabrik aus dem Electro / Dance Baukasten präsentiert, sondern sich bewusst als Gesamtwerk versteht und dazu einlädt, sich die Zeit für ihre Musik und auch die Texte zu nehmen.

Tracks
1 The world is falling
2 Deep emotions
3 Hearts & minds
4 Revenge
5 Separate ways
6 Mine
7 The guilt
8 Darkness falls down
9 Silence
10 Know
11 Political brainwash machine

Hidden Souls “The Incorruptible Dream”
Echozone

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login