Hitlers Flucht – Wahrheit oder Legende?

hitlersfluchtDer Tod Adolf Hitlers am 30. April 1945 beschäftigt seit Jahrzehnten zahlreiche Experten und Historiker. Für die aufwendig produzierte Doku-Reihe „Hitlers Flucht – Wahrheit oder Legende?“ hat nun ein Expertenteam die im Jahr 2014 freigegebenen FBI-Dokumente ausgewertet, die aufzeigen, dass Hitler seinen Selbstmord womöglich vorgetäuscht hat und nach der Kapitulation Deutschlands nach Südamerika geflüchtet sein könnte.

Ein Memo von J. Edgar Hoover bestätigt, dass Vertreter der US-Army damals weder Hitlers Leiche noch eine verlässliche Quelle gefunden haben, die bezeugen konnte, dass Hitler wirklich tot sei.

Für das Team um Robert „Bob“ Baer, altgedienter CIA-Agent, und Tim Kennedy, Sergeant First Class der 7th Special Forces Group der US Army, bedeutete dies eine Reise auf verschiedene Kontinente und Länder: Die Dreharbeiten fanden in Deutschland, Spanien, auf den Kanarischen Inseln, in Argentinien, Brasilien und in Kolumbien statt.

In acht Episoden stellt sich das Team die zentrale Frage: Wie könnte Adolf Hitler den Zweiten Weltkrieg überlebt haben?

Episoden
1. Verdächtige Spuren
2. Tunnel unter Berlin
3. Fluchtpläne
4. Geheimes U-Boot
5. Augenzeugenberichte
6. Zwischenlandung
7. Das Nazi-Netzwerk
8. Suche im Sumpf

Hitlers Flucht – Wahrheit oder Legende?

FSK 12 J.
ca. 360 Min. (8 x 45 Min.)
Polyband
Regie: Jeff Daniels
Ton: Dolby Digital 2.0
Deutsch, Englisch
PAL – RC 2

You must be logged in to post a comment Login