Hoffnung ist Gift


Hoffnung ist Gift
Autor: Iain Levison
Sprecher: Thomas M. Meinhardt
5 CDs – ca. 330 Min.
gekürzte Lesung
AudioMedia
Euro 14,99 (D & A)
ISBN 978-3-86804-342-6

Jeff Sutton, Taxifahrer in Dallas, USA, fährt eine Frau vom Flughafen in eine noble Villengegend. Da sie nicht genug Geld dabei hat, bittet ihn die Dame noch mit ins Haus.

Als kurz darauf ihre zwölfjährige Tochter verschwindet, steht für die Polizei fest, dass hier nur einer als Täter in Frage kommt. Der unbescholtene Taxifahrer wird in Untersuchungshaft genommen und im Trakt der Todeskandidaten untergebracht. Dort ist sein einziger Gefährte Robert, ein gefühlskalter Mörder.

Ausgerechnet er glaubt an Jeffs Unschuld – aber glaubt Jeff selbst noch an Gerechtigkeit? Am Tag der Urteilsverkündung nimmt sein Fall eine überraschende Wendung … Ein Krimi, der auf einer wahren Geschichte beruht.

Sprecher
Thomas M. Meinhardt
ist aus vielen Fernseh- und Hörbuchproduktionen bekannt. Er hat in Filmen wie “Tatort – Nach eigenen Gesetzen” und “Die Manns – Ein Jahrhundertroman” sowie in zahlreichen Serien mitgewirkt. Als Bühnenschauspieler ist er am Münchner Prinzregenten-, Cuvilliés- und Metropoltheater zu sehen.

Autor
Iain Levison
, geboren 1963 in Aberdeen/Schottland, lebt seit 1974 in Amerika, wo er u.a. als Lastwagenfahrer, Maler und Krabbenfischer gearbeitet und an der Universität von Villanova Anglistik studiert hat. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt, darunter Französisch, Italienisch, Deutsch und Niederländisch.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Hoffnung ist Gift


Hoffnung ist Gift
Autor: Iain Levison
Sprecher: Thomas M. Meinhardt
5 CDs – ca. 330 Min.
gekürzte Lesung
Audio Media
Euro 16,99 (D & A)
ISBN 978-3-86804-723-3

Jeff Sutton, Taxifahrer in Dallas, USA, fährt eine Frau vom Flughafen in eine noble Villengegend. Da sie nicht genug Geld dabei hat, bittet ihn die Dame noch mit ins Haus.

Als kurz darauf ihre zwölfjährige Tochter verschwindet, steht für die Polizei fest, dass hier nur einer als Täter in Frage kommt. Der unbescholtene Taxifahrer wird in Untersuchungshaft genommen und im Trakt der Todeskandidaten untergebracht. Dort ist sein einziger Gefährte Robert, ein gefühlskalter Mörder.

Ausgerechnet er glaubt an Jeffs Unschuld – aber glaubt Jeff selbst noch an Gerechtigkeit? Am Tag der Urteilsverkündung nimmt sein Fall eine überraschende Wendung … Ein Krimi, der auf einer wahren Geschichte beruht.

Sprecher
Thomas M. Meinhardt
ist aus vielen Fernseh- und Hörbuchproduktionen bekannt. Er hat in Filmen wie “Tatort – Nach eigenen Gesetzen” und “Die Manns – Ein Jahrhundertroman” sowie in zahlreichen Serien mitgewirkt. Als Bühnenschauspieler ist er am Münchner Prinzregenten-, Cuvilliés- und Metropoltheater zu sehen.

Autor
Iain Levison
, geboren 1963 in Aberdeen/Schottland, lebt seit 1974 in Amerika, wo er u.a. als Lastwagenfahrer, Maler und Krabbenfischer gearbeitet und an der Universität von Villanova Anglistik studiert hat. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt, darunter Französisch, Italienisch, Deutsch und Niederländisch.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Hoffnung ist Gift


Hoffnung ist Gift
Autor: Iain Levison
256 Seiten, gebunden
Deuticke
Euro 17,90 (D)
Euro 18, 40 (A)
sFr 25.90 (UVP)
ISBN 978-3-552-06194-1

Jeff Sutton, Taxifahrer in Dallas, fährt eine Frau vom Flughafen in eine noble Villengegend. Da sie nicht genug Geld dabei hat, bittet ihn die Dame noch mit ins Haus.

Als kurz darauf ihre zwölfjährige Tochter verschwindet, steht für die Beamten der Sonderkommission schnell fest, dass hier nur einer als Täter in Frage kommt. Die Hütter des Gesetzes ermitteln höchst nachlässig und sind, um ihren Fahndungserfolg nicht zu gefährden, auch keineswegs zimperlich, wenn es um die Manipulation von Beweismitteln geht.

Der völlig unbescholtene Taxifahrer wird in Handschellen abgeführt und verbringt die Zeit der Untersuchungshaft zu seinem eigenen Schutz in einer Einzelzelle im Trakt der verurteilten Todeskandidaten.

Der einzige Gefährte, den Jeff in dieser Lage findet, ist Robert, ein mehrfacher Mörder, der vollkommen gefühlskalt und deshalb nicht in der Lage ist, Reue zu empfinden. Ausgerechnet Robert glaubt an Jeffs Unschuld, aber glaubt Jeff selbst noch daran?

Fast hätte er schon aufgegeben, als am Tag der Urteilsverkündung sein Fall eine völlig überraschende Wendung nimmt…

Autor
Iain Levison
, geboren 1963 in Aberdeen/Schottland, lebt seit 1974 in Amerika, wo er u.a. als Lastwagenfahrer, Maler und Krabbenfischer gearbeitet und an der Universität von Villanova Anglistik studiert hat. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt, darunter Französisch, Italienisch, Deutsch und Niederländisch.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login