Hyänengesang

hyaeneSpannung mit Groove und Humor.

Einst ein gefeierter Schlagerstar mit einem Millionenvermögen, jetzt Alleinunterhalter in Privatinsolvenz: Doch sobald der Restschuldbefreiung stattgegeben wird, will Roman Weiden wieder groß durchstarten … Der Traum zerplatzt.

Maximilian Hollweg war früher in der High Society zu Hause, bis ihn ein Unfall in den Rollstuhl brachte. Nun hat er eine behindertengerechte Penthousewohnung, einen persönlichen Assistenten und ein neues Projekt. Allerdings lassen ihn seine Träume schlecht schlafen.

Kommissar Martin Nettelbeck ist glücklich: Ein langer Urlaub steht bevor. Ein totes Callgirl, ein omanischer Militärattaché und eine Bombe lassen auch seinen Traum zerplatzen.

Autor
Rainer Wittkamp
wurde in Münster/Westfalen geboren und lebt in Berlin. Lange Jahre war er im Fernsehgeschäft tätig. Als Kriminalschriftsteller debütiert Wittkamp 2013 mit „Schneckenkönig. Es folgten, „Kalter Hund“, „Frettchenland“ und „Stumme Hechte“.

Hyänengesang
Autor: Rainer Wittkamp
223 Seiten, TB.
Grafit Verlag
Euro 11,00 (D)
Euro 11,30 (A)
ISBN 978-3-89425-486-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login