Ich, Eleanor Oliphant

Honeyman_Eleanor_Fin.inddWie Eleanor Oliphant die Liebe suchte und sich selbst dabei fand.

Eleanor Oliphant ist anders als andere Menschen. Eine Pizza bestellen, mit Freunden einen schönen Tag verbringen, einfach so in den Pub gehen? Für Eleanor undenkbar! Und das macht ihr Leben auf Dauer unerträglich einsam. Erst als sie sich verliebt, wagt sie sich zaghaft aus ihrem Schneckenhaus – und lernt dabei nicht nur die Welt, sondern auch sich selbst noch einmal neu kennen.

Eine Herausforderung, gewiss, aber so schwer konnte das ja nicht sein. Raymonds Worte hatten mich wirklich ermutigt. Und jemand, der die Aeneis skandieren und Excel-Tabellen mit Makros formatieren konnte, der seine letzten neun Geburtstage sowie Weihnachten und Silvester allein verbracht hatte, würde es wohl schaffen, ein festliches Weihnachtsessen für dreißig Leute mit einem Budget von zehn Pfung pro Kopf zu organiesieren.

Autorin
Gail Honeyman
lebt und arbeitet in Glasgow. Sie bekam bereits mehrere Preise für ihr Schreiben. Ich, Eleanor Oliphant ist ihr erster Roman.

Ich, Eleanor Oliphant
Autorin: Gail Honeyman
528 Seiten, gebunden
Lübbe
Euro 20,00 (D)
ISBN 978-3-431-03978-8

You must be logged in to post a comment Login