Ich hätte es wissen müssen

ichhaetteesSeit drei Monaten ist die 16-jährige Tori von der Außenwelt abgeschnitten: Ihre Eltern haben den Laptop konfisziert, der Kontakt zu ihren Freunden ist untersagt und ihr Bruder ignoriert sie konsequent.

Tori ist verzweifelt. Sie trägt doch keine Schuld daran, dass ihr ehemaliger Freund Kevin Selbstmord begangen hat! Noch eine Nacht, bis sie sich wegen ihrer Mobbing-Attacken auf Facebook vor Gericht verantworten muss. Doch dann klingelt das Telefon.

Der Anrufer heißt Andy und bittet Tori, ihm einen einzigen Grund zu nennen, warum er nicht den Freitod wählen soll. Will Andy sie nur vorführen? Aber was, wenn er wirklich mit seinem Wagen an der Klippe steht, bereit, sich hinunterzustürzen?

Leonie Landa interpretiert dieses Plädoyer für mehr Verantwortung im Internet fesselnd und gefühlvoll.

Sprecherin
Leonie Landa
, Jahrgang 1994, spielt seit ihrem achten Lebensjahr Schultheater. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Theaterschule Zeppelin. Danach folgten zahlreiche Hauptsynchronrollen. Unter anderem stand sie für “Hier kommt Kalle”, “Rote Rosen”, “Notruf Hafenkante” und “Morden im Norden” vor der Fernsehkamera. Mit dem Stück “Generation Konsum” trat sie bereits im Thalia Theater Hamburg auf. Sie besuchte 2013 das Stella Adler Studio of Acting in New York.


Autor
Tom Leveen
schaut auf über 20 Jahre Schauspielerfahrung zurück und führte in mehr als 30 Stücken Regie. Bis zu der Veröffentlichung seines ersten Romans “Party” war er künstlerischer Leiter und Mitgründer von “Chyro Arts Venue”, einem Kunstraum, der darstellenden und bildenden Künstlern Auftrittsmöglichkeiten bot. Dort organisierte er Ausstellungen, Konzerte und Events. Leveen stammt aus Arizona und lebt dort mit seiner Frau und seinem Sohn.

Ich hätte es wissen müssen
Autor: Tom Leveen
Sprecherin: Leonie Landa
3 CDs – ca. 269 Min.
aut. Audiofassung
GoyaLibre
Euro 14,99 (D)
ISBN 978-3-8337-3467-0

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login