Ikarus „Mosaismic“

ikarus_mosaismic_covermotiv„Mosaismic“ ist ein Werk wunderbarer Kontraste. Repetitiv und formal straff gegliedert, aber frei und berauschend im Resultat. Es lässt organische Formen wachsen und stellt diesen verwinkelte Räume entgegen. Wie ein moderner, urbaner Architekturstil. Es gibt Ruhe und Raum, dann wieder eruptive Ereignisse und dichte Momente. Aus kompositorischer Sicht tendieren die Stücke zu klaren linearen Melodien, die kontrapunktisch gegeneinander geschrieben sind. Während sie sich entwickeln, produzieren sie ständig neue harmonische und rhythmische Beziehungen. Der Effekt ist ein sich ständig veränderndes Mosaik, eine Art Klangmobile.

„Mosaismic“ wurde in drei langen Tagen im Studio Fattoria Musica in Osnabrück aufgenommen und von Nik Bärtsch co-produziert. Unmittelbar vor der Session reiste die Band für eine Reihe von Konzerten durch Deutschland. Diese Live-Präsenz ist auf der Aufnahme zu spüren. Wer die Musik gerne über Kopfhörer aufsaugt, wird möglicherweise einige Kuriositäten entdecken: Das Knistern eines Kaminfeuers, rasselnde Ketten auf den Pianosaiten, ein E-Bow…

Ikarus ist ein Contemporary / Groove / Jazz Quintett, bestehend aus Ramón Oliveras (Komposition, Schlagzeug), Anna Hirsch (Gesang), Andreas Lareida (Gesang), Lucca Fries (Klavier) und Mo Meyer (Kontrabass). Ihr einzigartiger Klang basiert auf kontinuierlich permutierenden Polyrhythmen, treibenden Grooves, organischen Improvisationen und einer bezaubernden Mischung aus männlichem und weiblichem Gesang. Ihre Kompositionen entwickeln sich dank ihrer Live-Shows ständig weiter und lassen sich in neuen Versionen auf ihren Alben wiederfinden. IKARUS nennen Einflüsse so weitreichend wie Morton Feldman, Meshuggah, The Knife, Craig Taborn und Steve Reich, aber auch traditionelle Rhythmen aus Westafrika. Bis heute veröffentlichten sie drei Alben (inklusive MOSAISMIC) bei Nik Bärtsch’s Boutique-Label Ronin Rhythm Records und tourten ausgiebig durch Europa und Japan.

Tracks
1. Meridian
2. Oumuamua
3. Saiko
4. Aligulin
5. Ikenophobia
6. Subzero
7. Mondrian
8. Iridium
9. Cirrus

Ikarus „Mosaismic“
Ronin Rhythm Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login