Im Tal der Eukalyptuswälder

imtalderVon Sydney in die australische Wildnis. Von der High Society zum einfachen Leben. Von der Einsamkeit zur grossen Liebe.

Sydney, 1925: Die junge Matilda fühlt sich von jeher als Kuckuckskind in ihrer schillernden High-Society-Familie. Als durch einen Skandal um ihren Vater ihre Verlobung platzt, flieht sie in die Idylle des Hinterlandes von New South Wales.

In dieser Abgeschiedenheit schreibt sie unter falschem Namen einen Roman über ihre ungeliebte Familie, der unerwartet zum Bestseller wird. Damit wird ihr Leben erst recht kompliziert, vor allem in Hinblick auf die Liebe …

Autorin
Elizabeth Haran
wurde in Simbabwe geboren. Schließlich zog ihre Familie nach England und wanderte von dort nach Australien aus. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in einem Küstenvorort von Adelaide in Südaustralien. Ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte sie mit Anfang dreißig, zuvor arbeitete sie als Model, besaß eine Gärtnerei und betreute lernbehinderte Kinder.

Im Tal der Eukalyptuswälder
Autorin: Elizabeth Haran
442 Seiten, gebunden
Lübbe
Euro 19,00 (D)
ISBN 978-3-431-03979-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login