Im Zeichen des Raben

zeichenSeit Jahrhunderten versuchen die Dunklen Könige, das Reich Dortmark mit ihren willenlosen Armeen zu erobern. Doch ihr letzter offener Angriff ist lange her und in der normalen Bevölkerung hat die Bedrohung viel von ihrem Schrecken verloren. Allerdings nicht für Ryhalt Galharrow. Er ist Hauptmann der Schwarzschwingen. Sie übernehmen im Kampf gegen die dämonischen Wesen, die die Dunklen Könige nach Dortmark senden, die Drecksarbeit: Kopfgeldjagden, Morde, Einschüchterung, Folter.

Die Schwarzschwingen sind zu allem bereit, um dem Treiben der Dunklen Könige Einhalt zu gebieten. Ryhalt hat sich dieses Leben nicht ausgesucht, vielmehr trieb ihn sein Pech in diese erbärmlichen Lebensumstände. Und er ist gut in dem was er tut, auch wenn er manchmal seiner Ehre nachtrauert, die er dem Pragmatismus geopfert hat.

Da trifft er seine Jugendliebe Ezasha wieder. Sie ist nun eine voll ausgebildete Magierin und wie viele von ihnen dem Wahnsinn nahe. Daher weiß Ryhalt nicht, wie weit er ihr trauen kann, als sie ihn in eine ungeheuerliche Verschwörung zieht. Doch er will ihr glauben – und setzt durch seine Nachforschungen Dinge im Gang, die die Welt in Brand setzen werden!

Autor
Ed McDonald
hat viele Jahre lang zwischen verschiedenen Berufen, Städten und Ländern gewechselt, und das Einzige, was ihnen gemeinsam war, ist, dass sie ihm genug Zeit zum Schreiben gelassen haben. Derzeit lebt er mit seiner Frau in London, einer Stadt, die ihn ständig inspiriert und wo er als Universitätsdozent arbeitet. Wenn er nicht schreibt oder sich mit schlechten Handlungssträngen abmüht, kann man ihm beim Fechten antreffen – mit Langschwertern, Rapiers und Langäxten.

Im Zeichen des Raben
Autor: Ed McDonald
480 Seiten, Broschur
blanvalet
Euro 16,00 (D)
Euro 16,50 (A)
sFr 22,90 (UVP)
ISBN 978-3-7341-6146-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login