Incognito „Amplified Soul“


Incognito „Amplified Soul“
ear Music

Unglaublich aber wahr, Incognito erfreuen die Musiklandschaft bereits seit 35 Jahren mit ihrer mitreißenden Mischung aus Jazz, Funk und Soul. In ihrem Jubiläumsjahr veröffentlicht die Band um Mastermind Jean-Paul „“Bluy““ Maunick ihr 16. (!) Studioalbum.

16 brandneue Songs gibt es auf „“Amplified Soul““ zu hören. 16 Songs, in Soul getränkt, mit Jazz überzogen und im Anschluss mit einer Prise Funk und Dance garniert.

Aufgenommen in den legendären Livingston Studios im Norden Londons (u.a. The Buena Vista Social Club, Björk), bietet auch dieses Werk erneut  beeindruckende Performances von Gästen wie Jamiroquai Drummer Nick Van Gelder, Nigel Hitchcock, Ski Oakenfull, Tony Momrelle, Vanessa Haynes u.v.m.

Und was für ein Album das geworden ist, eingebettet in unwiderstehlich funky Grooves, gespickt mit den für Incognito so typischen Bläsern. Also, Lautstärkeregler aufdrehen und auf gehts, tanzen!

Tracks
1. Amplify My Soul, Pt. 1
2. I Couldnt Love You More
3. Rapture
4. Hands Up If You Wanna Be Loved
5. Hats (Makes Me Wanna Holler)
6. Silver Shadow
7. Deeper Still
8. Amplify My Soul, Pt. 2
9. Something Bout July
10. Day or Night
11. Wind Sorceress
12. Another Way
13. I See the Sun
14. Never Known a Love Like This
15. The Hands of Time
16. Stop Running Away

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login