Irrliebe


Irrliebe
Autor: Klaus Erfmeyer
274 Seiten,TB.
Gmeiner Verlag
Euro 9,90 (D)
ISBN 978-3-8392-1183-0

?Suche meinen Mr. Chiffre!? ? Ausgangspunkt für Klaus Erfmeyers neuen Anwaltskrimi ist eine Chiffre-Kontaktanzeige der Dortmunderin Franziska Bellgardt. Mit dieser anonymen Form der Kontaktaufnahme versucht sie ihren Traummann zu finden, um dadurch ihrer Beziehung zu entfliehen und ihrem Leben, das durch Enttäuschungen geprägt ist, einen neuen Sinn zu geben.
Doch ihre Suche nimmt eine dramatische Wende und endet mit ihrem Tod. Bereits zum sechsten Mal nimmt der Dortmunder Rechtsanwalt Stephan Knobel die Ermittlungen auf und versucht Licht in das Dunkel zu bringen.

Als Franziska Bellgardt über eine verführerische Kontaktanzeige den Franzosen Pierre Brossard kennenlernt, scheint sie die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Doch die Leidenschaft für den rätselhaften Pierre endet mit ihrem Tod. Franziskas Schulfreundin Marie Schwarz und ihr Freund, der Dortmunder Rechtsanwalt Stephan Knobel, beginnen die schicksalhafte Beziehung zu ergründen.
Bald zeigt sich, dass es um weit mehr geht als Franziskas Liebe zu einem Mann, dem sie sich bedingungslos unterwerfen wollte ?

Autor
Dr. Klaus Erfmeyer
, geboren 1964, lebt in Dortmund und ist seit 1993 Rechtsanwalt, darüber hinaus Maler und Dozent. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen. ?Irrliebe? ist bereits sein sechster Kriminalroman um Rechtsanwalt Stephan Knobel. Sein Erstling ?Karrieresprung? wurde für den Friedrich-Glauser-Preis 2007 in der Sparte ?Bester Debüt-Kriminalroman? nominiert.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login