Iwanowski Reiseführer Costa Rica

costarica_2018_high_cmyk_300dpi„Pura vida“ (das pure Leben) heißt es in Costa Rica zu jeder Gelegenheit und bedeutet unter anderem: „Hallo“, „Auf Wiedersehen“, „Danke schön“, aber auch „Schön, dich zu sehen“… Die entspannte Lebenseinstellung der Costa Ricaner, die sich selbst Ticos nennen, überträgt sich schnell auf den Besucher. Das kleine mittelamerikanische Land zwischen Pazifik und dem karibischen Meer bietet ideale Bedingungen für einen Abenteuer- und Erlebnisurlaub, einen interessanten Kulturtrip und Badeferien an traumhaften Stränden. Immer mehr Individualreisende, die Wert auf ökologischen Tourismus legen, entdecken dieses Naturparadies für sich.

Autor Jochen Fuchs bereist Costa Rica seit vielen Jahren. Seine Begeisterung für Land und Leute sowie seine fundierten Insiderkenntnisse werden in den zahlreichen Reisetipps deutlich. Fünf interessante Routenvorschläge von 2 bis 3 Wochen, die größtenteils auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden können, führen durch das Land. Zu den Hauptattraktionen gehören natürlich die vielen Nationalparks und ihre exotische Tier- und Pflanzenwelt – ein Eldorado für Naturfans und Outdoor-Enthusiasten. Im Buch finden sich deshalb auch zahlreiche Infos zu Aktivitäten wie Wanderungen, Surfen, Tauchen, Rafting oder Reiten sowie Canopy oder Rappelling.

Flora und Fauna könnten in Costa Rica vielfältiger kaum sein. Fast 10.000 höherentwickelte Pflanzenarten können Naturbegeisterte hier entdecken. Das Land profitiert vor allem von Nutzpflanzen wie Bananen, Zuckerrohr, Mangos oder Tabak. Die Tierwelt weist eine ebenso hohe Vielfalt auf. So können Sie hier zum Beispiel Faultiere, Affen, Papageien, Jaguare und Krokodile beobachten.

Das Klima ist vor allem auf der Karibikseite das ganze Jahr über sehr niederschlagsreich. Dabei regnet es jedoch nicht tagelang ununterbrochen, sondern meist nur gussartig für einige Stunden. Aufgrund der Höhenunterschiede in Costa Rica variieren die Temperaturen stark.

Costa Rica ist ein Paradies für Outdoor-Fans. Im Reiseführer finden Sie Tipps zum Wandern, Surfen, Kanufahren und Reiten. Entdecken Sie das Land auf vielfältigen Wegen – zu Fuß, auf dem Wasser oder auf dem Pferd.

Der Reiseführer Costa Rica begleitet Sie durch die verschiedenen Regionen:
• San José
• Zentrales Hochland
• Die nördliche Tiefebene
• Der Nordwesten: Von den Nebelwäldern an die Pazifikküste
• Der Westen: Halbinsel Nicoya und die Strände von Guanacaste
• Der Süden: Zentrale Pazifikküste
• Der Osten: Karibikküste

Verschiedene Routenvorschläge im Reiseführer geben Ihnen Anregungen, wie Sie Costa Rica am besten bereisen. In mehreren Etappen können Sie so das ganze Land entdecken und erhalten nebenbei Anregungen zu Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen. Darin enthalten sind die Hauptattraktionen aber auch wahre Insidertipps, wie zum Beispiel ein Besuch der ehemaligen Gefängnisinsel Isla de San Lucas in der Nähe von Puntarenas.

Auf 33 detaillierten Karten sind alle wichtigen Sehenswürdigkeiten eingezeichnet. Orientieren Sie sich in Costa Rica mit Hilfe des Reiseführers und entdecken Sie das Land auf eigene Faust. Die Karten können Sie mit einem Smartphone oder Tablet per QR Code downloaden, sodass sie auf all Ihren Geräten verfügbar sind. Eine Extra-Reisekarte gibt Anregungen für Selbstfahrer, Individual- und Gruppenreisende.

Auf Ihrer Costa-Rica-Reise profitieren Sie von wertvollen Tipps und interessanten Hintergrundinformationen. Entdecken Sie mit dem Reiseführer Costa Rica Vielfalt auf allen Ebenen: landschaftlich, kulturell und ökologisch.

Iwanowski Reiseführer Costa Rica
3. Auflage 2018
576 Seiten, farbig, Broschur
Iwanowski’s Reisebuchverlag
Euro 25,95 (D)
Euro 26,70 (A)
ISBN 978-3-86197-206-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login