Jaded Heart „Fight The System“


Jaded Heart „Fight The System“
Fastball Music

Nach 22 Jahren, 11 Studioalben und Auftritten in aller Welt muss man JADED HEART nicht mehr groß vorstellen. Die in Nordrhein-Westfalen ansässige Band hat sich seit 2005 zunächst mit Sänger Johan Fahlberg und seit 2006 mit Gitarrist Peter Oestros zu einer deutsch-schwedischen Formation gewandelt, was das internationale Standing der Gruppe noch zusätzlich unterstreicht und auch den Härtegrad der Musik vom einstigen AOR-Rock mehr in Richtung Melodic Metal verschoben hat.

Nach einer erfolgreichen Tournee mit Masterplan in 2013, bei der u.a. das erste Live-Album der Band, Live In Cologne präsentiert wurde, legen JADED HEART nun ihr mittlerweile 12. Studioalbum Fight The System vor. Fight The System, eine musikalische Weiterführung des 2012er Vorgängers Common Destiny ist ebenso heavy wie melodiös; typisch JADED HEART eben.

Das Album wurde von Mario Lochert und Jan Vacik in den Dreamsound Studios München aufgenommen, gemixt und gemastert, für die Produktion zeichnen JADED HEART selbst verantwortlich. Ein besonderes Highlight ist der Song Control, ein Duett von Johan Fahlberg und Masterplan-Frontmann Rick Altzi. Leider hat Schlagzeuger und Gründungsmitglied Axel Kruse Anfang des Jahres die Band auf eigenen Wunsch verlassen. Der neue Mann hinter dem Drumkit ist Bodo Stricker (u.a. Callejon).

Außerdem wurde der bisherige Live-Gitarrist Masa Eto offiziell ins Line-Up aufgenommen. Dass JADED HEART nach über zwei Dekaden und trotz der aktuellen Umbesetzungen rocken wie eh und je, davon kann man sich im Herbst bei der Wacken Road Show überzeugen, die die Band 18 Dates lang durch ganz Europa führt.

Tracks
1. Schizophrenic
2. Control – Jaded Heart / Altzi, Rick
3. Not In A Million Years
4. I Lost My Faith
5. Nightmares Over
6. Never Free
7. Till Death Do Us Part
8. Terror In Me
9. Haunted
10. Crying
11. In The Shadows

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login