James Kakande “My Little Red Bag”


James Kakande “My Little Red Bag” – Peppermint Jam

Aus dem Hause Peppermint Jam startet ein neuer, sehr erfolgsversprechender Nachwuchskünstler durch. Der gebürtige Engländer und Globetrotter James Kakande sorgte bereits diesen Sommer mit seiner Singleveröffentlichung ?You You You? für Furore. Die Single erreichte bereits eine Top 20-Chartplatzierung in Italien und Benelux. James ist ein wahres Multitalent, er schreibt er alle Texte selbst und beherrscht fünf Instrumente. Bereits jetzt hat sich James, nicht zuletzt durch weltweite Erfahrung als Straßenmusikant in den letzten Jahren, eine Fangemeinde aufgebaut und sein Können auch bei diversen großen Live-Shows bewiesen.

James Kakande wurde am 22. Januar 1974 in Manchester, England geboren. Bereits während seiner frühen Schulzeit schenkte er sich gelegentlich die Mathestunde, um heimlich auf dem Schulklavier zu spielen. Diese frühe Liebe zur Musik führte später auch dazu, dass er der Schule verwiesen wurde, als er versuchte, das Klavier am helllichten Tag zu klauen.

Nachdem es mit dem Klavier nicht so geklappt hatte, wollte James unbedingt eine Gitarre haben. Er bettelte so lange, bis seine Mutter schließlich nachgab und ihm das Ersehnte kaufte. Die Freude hielt jedoch nur so lange, bis seine Mutter, genervt von James wilden Versuchen, das Instrument zu beherrschen, die Gitarre auf seinem Rücken zerschmetterte. Was zum Glück weder bleibende Schäden bei ihm, noch bei dem Verhältnis zu seiner Mutter hinterließ.

James´ kreative Energie war und ist so immens und für ihn selbst überwältigend, dass sein einziges Ventil das Reisen und das Songwriting ist. Das Reisen gibt mir Inspiration, ich glaube dass dort einer der Schlüssel zum Leben liegt, Man kann auf Reisen zumindest sehr schon darüber reflektieren, wer man selber ist". James Kakande ist ein sehr talentierter, nahezu avantgardistischer, lebenslustiger und sehr zugänglicher Künstler, der fünf Instrumente (Gitarre, Bass, Klavier, Schlagzeug, etwas Trompete) beherrscht und der viele seiner Reiseerfahrungen zu sehr persönlichen und poetischen Texten verarbeitet.

An einem kalten Februartag, auf Anraten eines guten Freundes aus Deutschland, nahm James seine kleine rote Tasche und machte sich auf zu Peppermint Jam Records, um dort Mousse T. aufzusuchen. Zu diesem Zeitpunkt lebte James in Paris und schlug sich als Straßenmusiker durch. Er verkaufte für diesen Trip seine Gitarre, um wenigstens ein paar Kröten in der Tasche zu haben und per Anhalter ging es nach Hannover. Nach einer 30stündigen Reise kam er schließlich erschöpft und unangekündigt im Peppermint Pavillon an. Die 4stündige Wartezeit bis Mousse T. sein 4-Song Demo anhörte, verbrachte er damit, dass er im gesamten Umfeld erst mal ausgelassen seine gute Laune versprühte.

Was Mousse T. dann hörte, beeindruckte ihn so sehr, dass er James fragte, ob er den Song "Just Look At Us Now" für sein fast fertiges "All Nite Madness" Album nehmen und produzieren dürfte. Sichtlich erleichtert antwortete James ?Na klar darfst Du!".

?Just Look At Us Now" ist ein gefühlvoller Song im (Walzer-)Takt und handelt von Charlie Chaplin, der nach seinem allerletzten Auftritt in seiner Garderobe nachdenklich in den Spiegel schaut. Dieser Song war nicht nur ein kleiner Vorgeschmack auf James´ musikalisches Können sondern gepaart mit seiner quirligen und extrem sympathischen Art, wurde er bei Peppermint ]am Records auch unter Vertrag genommen.

Während er zwischen Hannover und Barcelona, wo er auch seine eigenen Shows spielt, hin und her pendelte, nahm er in den Peppermint Studios sein Album "Little Red Bag",das nun erschien, auf. Was da aus der "kleinen roten Tasche" an Songs herausgekommen ist, kann man nur als gute Laune pur beschreiben. Die Reggae- und Jazz beeinflussten Songs, die leichte Instrumentierung mit meist akustischer Gitarre oder Bläsern und die Texte, alle von James geschrieben, machen dieses Album zu einem unverzichtbaren Mitbringsel zu jeder Sommerparty.

Tracks
1. Sometimes
2. Melody
3. Skatastic
4. Sing A Song About Me
5. Cosmic Surfin´
6. Twisted sister
7. Take My Hand
8. Raindance
9. Invisible Tale
10. Make Up
11. Heaven
12. You You You
13. I Like It
14. Wakin´ Up In Jazz
15. Morning Session

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login