Julian Sas „Feelin‘ Alive“

juliansasMan nennt ihn auch den „holländischen Rory Gallagher“: Julian Sas genießt nicht nur in seiner niederländischen Heimat den Ruf eines Gitarrengotts – auch international wird der 46-jährige von diversen Medien häufig in einem Atemzug mit Rock- und Bluesheroen wie Stevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix, John Lee Hooker, Johnny Winter und natürlich Rory Gallagher genannt. Mit 26 Jahren gründete er seine Julian Sas Band.

In den letzten beiden Jahrzehnten entwickelten sich Sas und seine Band zu einem, in Bluesrock-Kreisen, bekannten und beliebten „Liveact“, vor allem in Deutschland und Benelux. Und was sie so drauf haben ist auch auf der vorliegenden Live-CD einwandfrei zu hören. Blues-Rock vom Feinsten. Für die CD hat Julian Sas 4 Songs aus dem letzten Studio-Album „Coming Home“ ausgesucht, dazu dann als Schmankerl einen Song von Bob Dylan „Highway 61 Revisited“ und eine aufpolierte Version von „Bullfrog Blues“. Was will man mehr.

Tracks
1 Jump For Joy
2 High And Low
3 Did You Ever Wonder
4 Fear of Falling
5 Mercy
6 Coming Home
7 Helping Hand
8 Highway 61 Revisited
9 Bullfrog Blues

Julian Sas „Feelin‘ Alive“
Cavalier

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login