Julietta


Julietta
Autorin: Louise de Vilmorin
288 Seiten, TB.
Piper
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
sFr 14,90 (UVP)
ISBN 978-3-492-26433-4

Kaum mit dem Prinzen von Alpen verlobt, bereut die bürgerliche Julietta ihren Schritt schon. Sie ekelt sich regelrecht vor den Küssen ihres Gatten in spe, der wesentlich älter ist als sie, ja, ihr Vater sein könnte.

Auf dem Weg zur Verlobungsfeier in Paris flüchtet Julietta ins verwaiste Landhaus des jungen Anwalts André Landrecourt und nistet sich dort ein ? nicht ahnend, dass der Hausherr noch am selben Abend mit seiner Geliebten dort eintreffen wird. Es beginnt ein humorvolles Versteck- und Verwirrlustspiel.

Als schließlich auch noch der Prinz von Alpen vor der Tür steht, ist das Liebeschaos perfekt ?

Autorin
Louise de Vilmorin
wurde am 4. April 1902 in Verrières-le-Buisson bei Paris geboren. Als junges Mädchen begegnete sie Antoine de Saint-Exupéry, durfte den damals mittellosen Dichter aber nicht heiraten. Sie entstammte dem französischen Hochadel, was ihr erlaubte, im Stammhaus der Vilmorin führende Künstler ihrer Zeit zu versammeln. Ihr späterer Lebensgefährte André Malraux regte sie zum Schreiben an, genau wie Jean Cocteau, mit dem sie eine tiefe Freundschaft verband. Bekannt wurde sie vor allem mit dem Roman »Mme de ?«, von Max Ophüls verfilmt. Louise de Vilmorin starb am 26. Dezember 1969 an ihrem Geburtsort.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login